Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erlebnispädagogik im wirtschaftspsychologischen Kontext

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Hochschule f... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Veranstaltung: Anwendungsorientiertes Fallstudienseminar: Training und Coaching, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge des Kurses "Anwendungsorientiertes Modul: Training und Coaching" wurde sich, im Rahmen des semi-virtuellen Studienganges, mit dem Einsatz von erlebnispädagogischen bzw. erfahrungs- und erlebnisorientierten Methoden in Form von Trainingstools, beschäftigt. Die virtuelle Lernplattform bietet hierzu Literatur mit aktivierenden und erfahrungsorientierten Methoden für den Einsatz im Training und Coaching an. In den Präsenzphasen untersuchten die Studenten durch Anwendung mit anschließender Reflexion mehrere Trainingstools und deren Wirkungsweise. Die Frage, die im Zuge dieser Studienarbeit näher ergründet werden soll, ist, inwiefern es möglich ist, die nachhaltige Wirksamkeit von einzelnen Trainingstools zu testen. Dazu zählt auch, welche theoretischen Hintergründe dabei beachtet werden und wie Trainingstools bzw. erlebnis- und erfahrungsorientierte Methoden systematisch evaluiert werden können. Diese Studienarbeit beginnt, in dem damit verbundenen Rahmen, zunächst, aus einem induktiven Ansatz heraus, mit einem praktischen Einstieg in Form einer Reflexion von eigenen Erfahrungen hinsichtlich der Wirkungsweise von Trainingstools vor dem Masterstudium. In Bezug dazu wurden mögliche Anforderungen bzw. Kriterien von Outdoor- Trainingstools für ein Führungskräftetraining, mit Hinblick auf eine mögliche weitergehende Evaluation, entworfen. Das anthropologische Menschenbild, sowie die Theorien und Modelle geben einen kurzen theoretischen Überblick zum erlebnispädagogischen und erfahrungs- bzw. erlebnisorientieren (Handlungs-)Lernen im Rahmen der Erwachsenenbildung wieder. Dies soll dem Leser ermöglichen, sich der Fragestellung von möglichen Wirkaspekten der Trainingstools deduktiv anzunähern. Der Stand der Forschung fasst die aktuelle empirische Evaluierung der letzten fünf Jahre von erfahrungs- und erlebnisorientierten Trainings - in einem wirtschaftspsychologischen Kontext - in ausgewählten Fachzeitschriften kurz zusammen. Er klärt teilweise ob und inwieweit sich die bisherigen Ergebnisse mit den Annahmen aus der Theorie decken. Die Wirkfaktorenfestlegung und Evaluation von zwei ausgewählten Trainingstools, die im Rahmen der Lehrveranstaltung vorgestellt wurden, runden den praktischen Ansatz aus Kapitel eins in dieser Studienarbeit ergänzend ab. Dabei wird vor allem auf die Testung der nachhaltigen Wirksamkeit eingegangen. Das abschließende Fazit bietet Raum für Interpretationen und Schlussfolgerungen.

Produktinformationen

Titel: Erlebnispädagogik im wirtschaftspsychologischen Kontext
Untertitel: Hintergründe und Erkenntnisse zu erlebnisorientierten Trainingstools
Autor:
EAN: 9783656828365
ISBN: 978-3-656-82836-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 75g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage