Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neurologische Untersuchung und Diagnostik im Kindesalter

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entwicklungsgeschichte des Indivi duums ist die Geschichte der wachsenden Individualität in jeglicher Beziehung. KARL ERNST VO... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entwicklungsgeschichte des Indivi duums ist die Geschichte der wachsenden Individualität in jeglicher Beziehung. KARL ERNST VON BAER Das Gebiet der Kinderneurologie droht in viele experimentelle Teil bereiche zu zerfallen und seines klinischen Wertes entkleidet zu werden. Dies liegt daran, daß zahlreiche neurophysiologische Ergebnisse von Tier versuchen auch auf das Kind und den Säugling übertragen worden sind, da besonders letzterer in seinem Verhalten ein gutes Untersuchungsobjekt für Reflexe zu sein schien. Damit ist aber keineswegs die klinische Neurologie des Kindesalters er schöpft, und ich habe mich daher bemüht, die dort vorhandenen Erkennt nisse zusammenzufassen und zu veröffentlichen. Ich bin dabei auch auf die Hirnpathologie eingegangen, da es mir wesentlich erscheint, daß ihre Er kenntnisse gerade im Kindesalter angewendet werden können und zu einer echten Vermehrung des diagnostischen Wissens beitragen. Ich bin allgemein von den Leistungsstufen, welche dem jeweiligen Alter zugeordnet sind, aus gegangen und habe daran die nicht leistungsgebundenen Funktionen ge knüpft. So kommt ein annäherndes neurologisches Schema des tatsächlichen Verhaltens des Kindes zustande, wonach man sich richten kann und welches jeweils erlaubt, die verschiedenen Altersstufen in den aktuellen Krankheits prozeß einzuordnen.

Klappentext

Die Entwicklungsgeschichte des Indivi­ duums ist die Geschichte der wachsenden Individualität in jeglicher Beziehung. KARL ERNST VON BAER Das Gebiet der Kinderneurologie droht in viele experimentelle Teil­ bereiche zu zerfallen und seines klinischen Wertes entkleidet zu werden. Dies liegt daran, daß zahlreiche neurophysiologische Ergebnisse von Tier­ versuchen auch auf das Kind und den Säugling übertragen worden sind, da besonders letzterer in seinem Verhalten ein gutes Untersuchungsobjekt für Reflexe zu sein schien. Damit ist aber keineswegs die klinische Neurologie des Kindesalters er­ schöpft, und ich habe mich daher bemüht, die dort vorhandenen Erkennt­ nisse zusammenzufassen und zu veröffentlichen. Ich bin dabei auch auf die Hirnpathologie eingegangen, da es mir wesentlich erscheint, daß ihre Er­ kenntnisse gerade im Kindesalter angewendet werden können und zu einer echten Vermehrung des diagnostischen Wissens beitragen. Ich bin allgemein von den Leistungsstufen, welche dem jeweiligen Alter zugeordnet sind, aus­ gegangen und habe daran die nicht leistungsgebundenen Funktionen ge­ knüpft. So kommt ein annäherndes neurologisches Schema des tatsächlichen Verhaltens des Kindes zustande, wonach man sich richten kann und welches jeweils erlaubt, die verschiedenen Altersstufen in den aktuellen Krankheits­ prozeß einzuordnen.



Inhalt

Entwicklung, Wachstum, Reifung.- Allgemeine Regeln der neurologischen Untersuchung im Kindesalter.- Die Hilfsmethoden der klinischen Untersuchung.- Die Geburt als Ursache topisch erfaßbarer Hirn-, Rückenmark- und Nervenschädigungen.- Das Neugeborene und seine neurologische Untersuchung.- Das "übertragene" Kind und seine Neurologie.- Das Frühgeborene und seine Neurologie.- Die Neurologie des Kindes im ersten Lebensjahr.- Schlußbemerkungen.

Produktinformationen

Titel: Neurologische Untersuchung und Diagnostik im Kindesalter
Untertitel: Mit online files/update
Autor:
EAN: 9783709182017
ISBN: 978-3-7091-8201-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Vienna
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 548g
Größe: H244mm x B171mm x T20mm
Jahr: 2013
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1968