Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Lex Vatinia de Imperio Caesaris

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Friedrich-Alexande... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar "C. Iulius Caesar", Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beleuchtet den Hintergrund der "Lex Vatinia de Imperio Caesaris", die es Julius Caesar ermöglichte, sich in die vorteilhafte Stellung eines Prokonsuls der gallischen Provinzen zu bringen. Mit der "Lex Vatinia" gelang es Caesar, seine Machtbasis immens zu verbreitern - was ihn schließlich dazu befähigte, gegen die römischen Republikaner in den Krieg zu ziehen.

Produktinformationen

Titel: Die Lex Vatinia de Imperio Caesaris
Autor:
EAN: 9783640832170
ISBN: 978-3-640-83217-0
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 68g
Größe: H211mm x B144mm x T7mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage