Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franz Kafka - Der tyrannische Sohn

  • Fester Einband
  • 425 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese wissenschaftliche Publikation befaßt sich mit der Kongruenz von Leben und Werk des Dichter-Juristen Franz Kafka. Es wird der... Weiterlesen
20%
128.00 CHF 102.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese wissenschaftliche Publikation befaßt sich mit der Kongruenz von Leben und Werk des Dichter-Juristen Franz Kafka. Es wird der Nachweis erbracht, daß die oft befremdlichen Aussagen Kafkas in seinen Tagebüchern, Briefen, Gesprächen und im Brief an den Vater wie: "Ich bin noch nicht geboren ..." ihre Ursache in einem im freudschen Sinne gestörten Verhältnis zu Eltern und anderen zwischenmenschlichen Beziehungen haben. Sein Werk ist das verschlossenste unseres Zeitalters, in dem die tiefsten Geheimnisse seiner verstörten Seele versenkt wurden. Die Prosa ist enigmatisch, delphisch, kryptisch mit ihren labyrinthischen Texten. Kafka ist ein psychologischer Vivisekteur. Die Publikation zeigt den Schlüssel zu der hinter der Prosa liegenden Zweitschrift und deren eigentliche Bedeutung.

Autorentext
Die Autorin: Dagmar Fischer wurde 1941 in Krefeld geboren. Sie studierte Germanistik (Doppelfach) und Geschichtswissenschaften an der Freien Universität Berlin, wo sie auch ihr Staatsexamen (Studienrat) und die Promotion ablegte. Ein Zweit-/Zusatzstudium in den Fächern Philosophie, Religionswissenschaft, Judaistik, Altphilologie u. a. folgte. Die Autorin ist Lehrbeauftragte der Freien Universität Berlin.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Kafkas Ödipus-Komplex in Reflexion zu seiner Prosa - Franz Kafkas Mutter-Imago (lat.: «Bild, Abbild») - Mütter für den Infantilen - Der Ödipus-Komplex (Mutter-Imago) - Der Ödipus-Komplex (Mutter-Imago) in Analogie zu Kafkas Idolen - Vater-Imago - Kastrationskomplex - Kafkas Straf- und Folterphantasien - Der Junggeselle und Sonderling (Infantilität - Sterilität - Petrifikation) - War Kafka ein Prophet? - Die Topographie und «Zeitverschüttung» in Kafkas enigmatischer Prosa - Die Mischwesen in Kafkas Prosa - Der Andro-Sphinx Franz Kafka.

Produktinformationen

Titel: Franz Kafka - Der tyrannische Sohn
Untertitel: Andro-Sphinx - Ödipus- und Kastrationskomplex. Schlüssel zum Verständnis seiner Prosa
Autor:
EAN: 9783631604427
ISBN: 978-3-631-60442-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 425
Gewicht: 715g
Größe: H216mm x B151mm x T35mm
Jahr: 2010
Auflage: Neuausg.