Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Da, wo etwas los ist

  • Fester Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
15 Kulturorte im Porträt: von Genf bis Gais, von Locarno bis Luzern, von Aarau bis Agarn. 'Kulturorte' sind Treffpunkte ... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

15 Kulturorte im Porträt: von Genf bis Gais, von Locarno bis Luzern, von Aarau bis Agarn. 'Kulturorte' sind Treffpunkte von Menschen, die ein gemeinsames kulturelles Interesse verbindet - sei es Musik, sei es Theater, seien es Sagen und Märchen, seien es die Geschichte einer Landesgegend oder die (kindliche) Lust, kreativ und erfinderisch sein. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes haben fünfzehn solche Kulturorte besucht. Die einen haben regionalen Charakter, andere strahlen über ihre Region, sogar über Sprachgrenzen hinaus. Eine wichtige Rolle spielen die Leiterinnen und Leiter der 'Kulturorte'. Was motiviert sie? Weshalb braucht es ihre Institution? Welche Ziele und Pläne verfolgen sie? Wie finanzieren sie sich? Welche Feedbacks erhalten sie von ihren Besucherinnen und Besuchern?

Autorentext
Christian Beutler, geboren 1923, lehrte als Professor für Kunstgeschichte an der Universität in Frankfurt am Main sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Seine Forschungen zur karolingischen Skulptur, als deren Entdecker er gilt, haben ihn international bekannt gemacht.

Klappentext

15 Kulturorte im Porträt: von Genf bis Gais, von Locarno bis Luzern, von Aarau bis Agarn. 'Kulturorte' sind Treffpunkte von Menschen, die ein gemeinsames kulturelles Interesse verbindet - sei es Musik, sei es Theater, seien es Sagen und Märchen, seien es die Geschichte einer Landesgegend oder die (kindliche) Lust, kreativ und erfinderisch sein. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes haben fünfzehn solche Kulturorte besucht. Die einen haben regionalen Charakter, andere strahlen über ihre Region, sogar über Sprachgrenzen hinaus. Eine wichtige Rolle spielen die Leiterinnen und Leiter der 'Kulturorte'. Was motiviert sie? Weshalb braucht es ihre Institution? Welche Ziele und Pläne verfolgen sie? Wie finanzieren sie sich? Welche Feedbacks erhalten sie von ihren Besucherinnen und Besuchern?



Inhalt
Bibliothek Gais; Théâtre du Jorat, Mézières; Teatro Paravento, Locarno; La Vouta, Lavin; Kulturarchiv Oberengadin, Samedan; Kulturschuppen Klosters; Musig im Ochsen Muri AG; Stiftung PROGR, Zentrum für Kulturproduktion, Bern; Loge Luzern; Festival Antigel, Genf; Boschbar, Zürich; Kantonsspital Aarau; Gschichtuhüs Agarn; Fundaziun Nairs, Zentrum für Gegenwartskunst, Scuol; Theaterstudio Golda Eppstein, Fabriktheater Rote Fabrik

Produktinformationen

Titel: Da, wo etwas los ist
Untertitel: 15 Kulturorte in der Schweiz
Fotograf:
EAN: 9783857917929
ISBN: 978-3-85791-792-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Limmat Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 394g
Größe: H246mm x B162mm x T15mm
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen