Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rechtsstellung des Vorsorgebeteiligten Destinatärs in der Personalvorsorgestiftung

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit will die Rechte und Pflichten des Destinatärs, welche in Arbeitsvertrags- und Stiftungsrecht wie auch durch die Stiftun... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit will die Rechte und Pflichten des Destinatärs, welche in Arbeitsvertrags- und Stiftungsrecht wie auch durch die Stiftungsbe- stimmungen (Urkunde und Reglement) umschrieben sind, systematisch darstellen; dabei wird auch ein Ausblick auf die entsprechende gesetzliche Regelung in der obligatorischen beruflichen Vorsorge (2. Säule) geboten.

Klappentext

Die Arbeit will die Rechte und Pflichten des Destinatärs, welche in Arbeitsvertrags- und Stiftungsrecht wie auch durch die Stiftungsbe- stimmungen (Urkunde und Reglement) umschrieben sind, systematisch darstellen; dabei wird auch ein Ausblick auf die entsprechende gesetzliche Regelung in der obligatorischen beruflichen Vorsorge (2. Säule) geboten.

Produktinformationen

Titel: Die Rechtsstellung des Vorsorgebeteiligten Destinatärs in der Personalvorsorgestiftung
Autor:
EAN: 9783261019035
ISBN: 978-3-261-01903-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 210g
Größe: H241mm x B154mm x T11mm
Jahr: 1976
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"