Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sachgründung nach der GmbH-Novelle 1980

  • Kartonierter Einband
  • 167 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach verschiedenen legislatorischen Ansätzen, die bereits Ende der Sechziger Jahre zu detaillierten Reformentwürfen geführt hatten... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach verschiedenen legislatorischen Ansätzen, die bereits Ende der Sechziger Jahre zu detaillierten Reformentwürfen geführt hatten, hat der Gesetzgeber 1980 eine Novelle zum GmbH-Gesetz entwickelt. Es handelt sich um die erste Reform seit Erlass des Gesetzes 1892. Der Verfasser geht in dem vorliegenden Werk den Fragen nach, die sich aufgrund der veränderten normativen Rahmenbedingungen für eine Sachgründung ergeben, wobei die Erörterung der Differenzhaftung ( 9 GmbHG) einen breiten Raum einnimmt.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Die Erörterung der mit der Differenzhaftung verbundenen Problemstellungen - Das Erfordernis der Anmeldeunter- lagen - Fragen der Gründerhaftung und der Prüfungskompetenz des Registerrichters.

Produktinformationen

Titel: Die Sachgründung nach der GmbH-Novelle 1980
Autor:
EAN: 9783820453027
ISBN: 978-3-8204-5302-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 167
Gewicht: 267g
Größe: H211mm x B147mm x T12mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"