Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Curculionidae

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 155. Nicht dargestellt. Kapitel: Chrysolopus spectabilis, Anthonomus eugenii, Phyllobius, Pseudolechri... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 155. Nicht dargestellt. Kapitel: Chrysolopus spectabilis, Anthonomus eugenii, Phyllobius, Pseudolechriops, Lixus spartii, Otiorhynchus ligustici, Hadramphus, Hylobius transversovittatus, Larinus planus, Pseudaplemonus limonii, Mononychus punctumalbum, Karocolens tuberculatus, Ceutorhynchus napi, Ceutorhynchus pallidactylus, Otiorhynchus sulcatus, Sitona lineatus, Dorytomus longimanus, Otiorhynchus ovatus, Platystomos albinus, Parethelcus pollinarius, Limobius borealis, Lixus paraplecticus, Otiorhynchus coecus, Otiorhynchus niger, Phyllobius argentatus, Brachyderes incanus, Pissodes castaneus, Pissodes pini, Hylobius abietis, Anthonomus pomorum, Ceutorhynchus assimilis, Larinus turbinatus, Chlorophanus viridis, Curculio elephas, Tropiphorus carinatus, Curculio nucum, Curculio glandium, Sitophilus oryzae, Sitophilus granarius. Auszug: Chrysolopus spectabilis (engl. unter anderem "Botany Bay Weevil" oder "Diamond Weevil") ist ein Käfer aus der Familie der Rüsselkäfer (Curculionidae), der sich von bestimmten Akazien ernährt und im Südosten Australiens vorkommt. Es handelt sich um das erste Insekt Australiens, das wissenschaftlich beschrieben wurde. Chrysolopus spectabilis besitzt einen länglich-ovalen Körper und eine Länge von 15 bis 25 Millimetern. Die Deckflügel sind schwarz und unregelmäßig in leuchtend metallisch grüner Farbe punktiert. An der Unterseite ist der Körper in matterem grün schattiert, an den Seiten verläuft den gesamten Körper entlang eine weiße bis grüne Linie. Der Kopf, der Halsschild und die Beine sind schwarz und stellenweise metallisch grünlich markiert. Die Farbgebung variiert dabei je nach Jahreszeit, später im Jahr geschlüpfte Tiere besitzen eine eher blaue Färbung. Der Rüssel ist etwa so lang wie der glockenförmige Halsschild und deutlich gekrümmt. Die knieförmigen Fühler setzen in der Rüsselmitte an, die Fühlergeißel endet dabei in einer kleinen Keule. Die ovalen Facettenaugen stehen ein wenig hervor. Die Deckflügel weisen an der Oberseite eine Reihe von Furchen mit leichten Gruben auf, auch die Unterseite des Körpers ist dicht mit Schuppen bedeckt. Die kräftigen Beine sind an den Fußgliedern stark behaart, wobei das Krallenpaar nicht verwachsen ist. Die Larven des Käfers werden 40 bis 50 Millimeter lang und besitzen einen runden und runzeligen weißen Körper mit vereinzelten Haaren an den Seiten sowie einen rotbraunen Kopf mit schwarzen Mandibeln. Das Puppenstadium wurde bislang wissenschaftlich nicht untersucht und beschrieben. Verbreitungskarte (dunkelrot: Hauptvorkommen, hellrot: Nebenvorkommen)Der Rüsselkäfer kommt vor allem in den östlichen und südlichen Bundesstaaten Australiens vor. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von den Küstenregionen Queenslands bis nach Victoria und in das östliche South Australia hinein. Am häufigsten ist er jedoch im Osten von New South

Produktinformationen

Titel: Curculionidae
Untertitel: Chrysolopus spectabilis, Anthonomus eugenii, Phyllobius, Pseudolechriops, Lixus spartii, Otiorhynchus ligustici, Hadramphus, Hylobius transversovittatus, Larinus planus, Pseudaplemonus limonii, Mononychus punctumalbum
Editor:
EAN: 9781158790333
ISBN: 978-1-158-79033-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Natur, Garten & Tiere
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 236g
Größe: H228mm x B154mm x T8mm
Jahr: 2011