Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Crambidae

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 146. Nicht dargestellt. Kapitel: Evergestis limbata, Evergestis frumentalis, Udea lutealis, Scopariina... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 146. Nicht dargestellt. Kapitel: Evergestis limbata, Evergestis frumentalis, Udea lutealis, Scopariinae, Eudonia mercurella, Olivenbrauner Zünsler, Spilomelinae, Pyraustinae, Ecpyrrhorrhoe rubiginalis, Parapoynx stratiotata, Eudonia lacustrata, Pyrausta, Evergestis pallidata, Eurrhypis pollinalis, Acentropinae, Sitochroa palealis, Dolicharthria punctalis, Phlyctaenia coronata, Crambinae, Odontiinae, Pyrausta cingulata, Agriphila straminella, Catoptria falsella, Evergestinae, Glaphyriinae, Cathariinae, Schoenobiinae, Heliothelinae, Crambus lathoniellus, Cybalomiinae, Algedonia terrealis, Ostrinia nubilalis, Pyrausta purpuralis, Eurrhypara hortulata, Elophila nymphaeata, Evergestis extimalis, Loxostege sticticalis, Pleuroptya ruralis, Pyrausta aurata, Evergestis forficalis. Auszug: Evergestis limbata ist ein Schmetterling aus der Familie der Crambidae. Die Art ist Mittel- und Südeuropa weit verbreitet und dehnt derzeit ihr Verbreitungsgebiet nach Norden aus. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von ungefähr 22 Millimetern. Der Kopf und der Körper ist hellgrau, die Grundfarbe der Vorderflügel ist hellbraun bis hellrotbraun, mit einer dunkleren Äderung. Vor allem die Zelle ist oft sehr deutlich ausgeprägt. Die innere Querlinie verläuft leicht schräg; sie ist jedoch fast gerade mit einer leichten Ausbuchtung am Vorderrand. Die äußere Querlinie verläuft deutlich schräg und ist nahe dem Vorderrand gewinkelt. Der Diskalfleck ist mehr oder weniger dreieckig und dunkler umrandet. Ein dunkler, keilförmiger Fleck erstreckt sich von der äußeren Querlinie zur Zelle. Das Außenfeld ist immer deutlich dunkler als die Grundfarbe gefärbt und variiert je nach Grundfarbe von graubraun bis fast zu dunkelrotbraun. Es ist jedoch meist etwas heller als die beiden Querlinien. Die Fransen sind meist etwas dunkler als das Außenfeld gefärbt. Die Raupen sind bleich, die Oberseite ist etwas dunkler gefärbt. Der Kopf ist hellbraun. Die Art ist von der Iberischen Halbinsel im Westen, über Süd- und Mitteleuropa bis in das südliche Osteuropa verbreitet. Sie scheint sich derzeit nach Norden auszubreiten. 1967 wurden erste Exemplare in Dänemark gefunden. 1990 wurde sie auch auf der Kanalinsel Guernsey festgestellt. Inzwischen wurden einzelne Exemplare auch in Südengland nachgewiesen, erstmals 1993. Es ist unklar, ob sich dort schon eine Population etabliert hat, oder ob es sich um Migranten vom europäischen Festland handelt. Angesichts der zunehmenden Funddichte scheint wohl letzteres wahrscheinlicher zu sein. In Südschweden scheint die Art inzwischen ebenfalls bodenständig zu sein, 2001 wurde sie auch in Südfinnland nachgewiesen. Die Evergestis limbata lebt an trockenen bis feuchten, offenen oder buschigen Standorten, auch im Kulturland. Pro Jahr werden zwei Generationen

Produktinformationen

Titel: Crambidae
Untertitel: Uresiphita gilvata, Anania terrealis, Ecpyrrhorrhoe rubiginalis, Dolicharthria punctalis, Pyrausta cingulata, Pyrausta sanguinalis, Anania verbascalis, Udea, Agriphila straminella, Spilomelinae, Anania funebris, Catoptria falsella
Editor:
EAN: 9781158931828
ISBN: 978-1-158-93182-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 227g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011