Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coupé-Cabriolet

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Nissan Micra, Renault Mégane, Mazda MX-5, Mercedes-Benz R 230, Peugeot 307, Volvo C70, Pe... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Nissan Micra, Renault Mégane, Mazda MX-5, Mercedes-Benz R 230, Peugeot 307, Volvo C70, Peugeot 308, VW Eos, Lexus IS, Citroën C3 Pluriel, Ford Fairlane Skyliner, Cadillac XLR, Opel Tigra TwinTop, Mitsubishi Colt CZC, Triumph Stag, Mercedes-Benz SLK-Klasse, Daihatsu Copen, skoda Rapid 130, skoda 110 R, skoda Garde. Auszug: Der Nissan Micra ist ein seit 1983 in mehreren Generationen gebauter Kleinwagen des japanischen Herstellers Nissan. Der Micra wurde Anfang 1983 als Dreitürer vorgestellt und in Deutschland zunächst unter dem Namen Datsun Micra verkauft. In Japan und einigen anderen Ländern ist der Micra als Nissan March bekannt. Im Jahre 1985 kam eine fünftürige Variante hinzu. 1986 wurde ein erstes Facelift durchgeführt, das unter anderem deutlich größere Stoßfänger beinhaltete. Die erste Micra-Generation war außer mit dem serienmäßigen 5-Gang-Schaltgetriebe auch mit einem 3-Stufen-Automatikgetriebe mit Wandlerüberbrückungskupplung lieferbar, was damals für Kleinwagen ungewöhnlich war. links: Nissan Micra (1989-1993)rechts: Nissan Micra (1986-1989)Auf dieser Plattform wurden 1989 die Konzeptfahrzeuge Pao und Figaro entwickelt. Ihr zweites und letztes Facelift bekam diese Generation im Jahr 1989. Erkennbar war dieses an einer etwas rundlicheren Fahrzeugfront, d. h. der Übergang von den Scheinwerfern und den jetzt wieder etwas kleineren Stoßfängern zu den Kotflügeln war fließender als zuvor. Zudem bekam der Nissan einen zweischlitzigen Kühlergrill. Der Nissan Micra wurde ab 1989 in den Ausstattungslinien L, LX und Super S angeboten. L bezeichnete das Basismodell, welches in Deutschland mit dem Beinamen Hit angeboten wurde. Äußerlich erkennbar war dieses an fehlenden Seitenschutzleisten sowie unlackierten Stoßfängern. Die Variante LX war für damalige Verhältnisse mit getönten Scheiben, Heckklappenfernentriegelung, Mittelkonsole und geteilt klappbarer Rückbank gut ausgestattet. Der Micra Super S bot zusätzlich Sportsitze, serienmäßige Breitreifen und einen Drehzahlmesser (anstelle der Quarzuhr bei L und LX). Optional war für LX und Super S auch ein großes elektrisches Faltdach erhältlich. Der kleine Nissan trug dann den Beinamen Topic. Zudem wurden in den letzten Verkaufsjahren zahlreiche Sondermodelle angeboten, z. B. der Micra Peppermint mit mintgrüner Metalliclackierung. Allen Ausst

Produktinformationen

Titel: Coupé-Cabriolet
Untertitel: Nissan Micra, Renault Mégane, Mazda MX-5, Mercedes-Benz R 230, Peugeot 307, Volvo C70, Peugeot 308, VW Eos, Lexus IS, Citroën C3 Pluriel, Ford Fairlane Skyliner, Cadillac XLR, Opel Tigra TwinTop, Mitsubishi Colt CZC, Triumph Stag
Editor:
EAN: 9781158931767
ISBN: 978-1-158-93176-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Auto & Motorrad
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 231g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011