Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

County in Oregon

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Grant County, Wheeler County, Tillamook County, Hood River County, Klamath County, Marion... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Grant County, Wheeler County, Tillamook County, Hood River County, Klamath County, Marion County, Benton County, Columbia County, Liste der Countys in Oregon, Multnomah County, Clatsop County, Douglas County, Deschutes County, Jackson County, Josephine County, Jefferson County, Coos County, Clackamas County, Washington County, Curry County, Baker County, Sherman County, Polk County, Crook County, Yamhill County, Linn County, Umatilla County, Lane County, Union County, Morrow County, Lake County, Lincoln County, Malheur County, Gilliam County, Wallowa County, Harney County, Wasco County. Auszug: Grant County ist ein County im Bundesstaat Oregon der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 7.935 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 1 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Canyon City. Das County liegt im mittleren Nordosten von Oregon, ist im Norden etwa 400 km von Washington, im Osten etwa 350 km von Idaho entfernt und hat eine Fläche von 11.731 Quadratkilometern, wovon 2 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Malheur County, Harney County, Crook County, Wheeler County, Morrow County, Umatilla County, Union County und Baker County. Im Grant County liegen mehrere Naturschutzgebiete unter Verwaltung des Bundes. Am John Day River liegt ein Teil des John Day Fossil Beds National Monuments und es gibt drei Wilderness Areas: North Fork John Day Wilderness, Strawberry Mountain Wilderness und ein Teil der Black Canyon Wilderness (sie setzt sich im Wheeler County fort). Große Teile des Countys bestehen aus Waldgebieten im Bundesbesitz: Bis auf die besiedelten Täler sind die Berg- und Hügelketten des Südens, Ostens und des Zentrums des Countys Teil des Malheur National Forests, im Norden ragen Teile des Umatilla National Forests ins County. Grant County wurde am 14. Oktober 1864 aus Teilen des Wasco County und des Umatilla County gebildet. Benannt wurde es nach Ulysses S. Grant, dem 18. Präsidenten der Vereinigten Staaten und Oberbefehlshaber der Unionsarmeen im Amerikanischen Bürgerkrieg. Nach den ersten Goldfunden im Jahr 1862 bei Whiskey Flat stieg die Einwohnerzahl innerhalb von 10 Tagen auf über 1000 Goldsucher an, die entlang des Canyon Creek siedelten. Canyon City galt zu dieser Zeit als die größte Stadt in Oregon. Dayville Ridge Der John Day River am U.S. Highway 26 Eingang zur Picture GorgeNach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Grant County 7935 Menschen. Davon wohnten 172 Personen in Sammelunterkünften, die anderen Einwohner lebten in 3246 Haushalten

Produktinformationen

Titel: County in Oregon
Untertitel: Grant County, Wheeler County, Tillamook County, Hood River County, Klamath County, Marion County, Benton County, Columbia County, Liste der Countys in Oregon, Multnomah County, Clatsop County, Douglas County, Deschutes County
Editor:
EAN: 9781158790166
ISBN: 978-1-158-79016-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 145g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011