Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zweier ohne - Dirk Kurbjuweit - Unterrichtsmaterialien

  • Geheftet
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"In der Nacht, als das Mädchen vom Himmel fiel, wurde Ludwig mein Freund."Mit diesem Satz beginnt die Novelle Dirk Kurbj... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"In der Nacht, als das Mädchen vom Himmel fiel, wurde Ludwig mein Freund."

Mit diesem Satz beginnt die Novelle Dirk Kurbjuweits über eine wunderbare, aber auch zerstörerische Freundschaft zwischen dem Erzähler Johann und Ludwig, der mit seinen Eltern unter einer hohen Autobahnbrücke lebt, von der immer wieder Menschen in den Tod springen.
So tragen die Brücke und das Geschehen von "Zweier ohne" - die Ahnung einer "Ungeheuerlichkeit" in sich. Johanns inniger Wunsch nach einer Freundschaft scheint sich durch Ludwig, den "Neuen" in der Klasse, zu erfüllen. Sie verbringen sieben Freundschaftsjahre in einer symbiotischen Beziehung, erfahren ihre erste sexuelle Beziehung und erleben gemeinsam den Abschied von ihrer Kindheit.

Ein altes Motorrad, das sie gemeinsam restaurieren und ihre erfolgreiche Harmonie im "Zweier ohne", einem Ruderboot ohne Steuermann, schweißen sie zusammen. "Wir waren Zwillinge geworden", freut sich Johann. In seiner Naivität bemerkt er jedoch nicht, dass Ludwig ihm das Eigene nehmen will und die Freundschaft zu ihm missbraucht, indem er ihn als Abbild seiner selbst formen möchte.
So ahnt Johann auch nicht, welche Reaktionen er auslöst, als er mit Vera, Ludwigs Schwester, eine heimliche Beziehung beginnt. Als Zwillinge aus Potsdam ihre Siegesserie im Rudern unterbrechen und sie umso eiserner vor dem entscheidenden Wettkampf trainieren, versteht Johann nicht, warum Ludwig an Gewicht zulegt und so den Sieg gefährdet.

Eine gemeinsame Fahrt auf ihrem Motorrad endet in einem Unfall, doch Vera widerspricht der Folgerung Johanns, es sei ein Unfall gewesen.

Das Lehrerheft

ausführlicher Unterrichtsteil unter Einbezug des Schülerheftes
selbstverständlich Schreibaufgaben mit Lösungsvorschlägen
Institutionen und Kontaktadressen
Analyse der Novelle "Zweier ohne"
Erzählstruktur und novellistische Gestaltung
Aufbau, Figuren und Motive
Die Entstehungsgeschichte der Novelle
Die Verfilmung der Novelle von Jobst Christian Oetzmann im Unterricht

Das Schülerheft (ist erhältlich unter der ISBN:
9783941206540) enthält:
Schreibaufgaben mit Hilfestellungen
Werkstattgespräch mit dem Autor Dirk Kurbjuweit
Inhalts- und Verständnissicherung
Freundschaft zwischen Johann und Ludwig
Vera und Johann
Figurenkonstellation
Beziehungen Freundschaft und Identität
Pubertät und Sexualität
Symbolik in der Novelle

Klappentext

"In der Nacht, als das Mädchen vom Himmel fiel, wurde Ludwig mein Freund." Mit diesem Satz beginnt die Novelle Dirk Kurbjuweits über eine wunderbare, aber auch zerstörerische Freundschaft zwischen dem Erzähler Johann und Ludwig, der mit seinen Eltern unter einer hohen Autobahnbrücke lebt, von der immer wieder Menschen in den Tod springen. So tragen die Brücke und das Geschehen von «Zweier ohne» - die Ahnung einer «Ungeheuerlichkeit» in sich. Johanns inniger Wunsch nach einer Freundschaft scheint sich durch Ludwig, den "Neuen" in der Klasse, zu erfüllen. Sie verbringen sieben Freundschaftsjahre in einer symbiotischen Beziehung, erfahren ihre erste sexuelle Beziehung und erleben gemeinsam den Abschied von ihrer Kindheit. Ein altes Motorrad, das sie gemeinsam restaurieren und ihre erfolgreiche Harmonie im "Zweier ohne", einem Ruderboot ohne Steuermann, schweißen sie zusammen. "Wir waren Zwillinge geworden", freut sich Johann. In seiner Naivität bemerkt er jedoch nicht, dass Ludwig ihm das Eigene nehmen will und die Freundschaft zu ihm missbraucht, indem er ihn als Abbild seiner selbst formen möchte. So ahnt Johann auch nicht, welche Reaktionen er auslöst, als er mit Vera, Ludwigs Schwester, eine heimliche Beziehung beginnt. Als Zwillinge aus Potsdam ihre Siegesserie im Rudern unterbrechen und sie umso eiserner vor dem entscheidenden Wettkampf trainieren, versteht Johann nicht, warum Ludwig an Gewicht zulegt und so den Sieg gefährdet. Eine gemeinsame Fahrt auf ihrem Motorrad endet in einem Unfall, doch Vera widerspricht der Folgerung Johanns, es sei ein Unfall gewesen. Das Lehrerheft ausführlicher Unterrichtsteil unter Einbezug des Schülerheftes selbstverständlich Schreibaufgaben mit Lösungsvorschlägen Institutionen und Kontaktadressen Analyse der Novelle "Zweier ohne" Erzählstruktur und novellistische Gestaltung Aufbau, Figuren und Motive Die Entstehungsgeschichte der Novelle Die Verfilmung der Novelle von Jobst Christian Oetzmann im Unterricht Das Schülerheft (ist erhältlich unter der ISBN: 9783941206540) enthält: Schreibaufgaben mit Hilfestellungen Werkstattgespräch mit dem Autor Dirk Kurbjuweit Inhalts- und Verständnissicherung Freundschaft zwischen Johann und Ludwig Vera und Johann Figurenkonstellation Beziehungen Freundschaft und Identität Pubertät und Sexualität Symbolik in der Novelle

Produktinformationen

Titel: Zweier ohne - Dirk Kurbjuweit - Unterrichtsmaterialien
Untertitel: Unterrichtsmaterialien, Lehrerheft
Autor:
EAN: 9783963230530
ISBN: 978-3-96323-053-0
Format: Geheftet
Herausgeber: Krapp&Gutknecht Verlag
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 289g
Größe: H294mm x B207mm x T10mm
Veröffentlichung: 26.09.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. überarbeitete Neuauflage