Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das intertemporale Recht im internationalen Familienrecht Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz

  • Kartonierter Einband
  • 181 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Noch nicht zufriedenstellend gelöst ist die Frage, welche von zwei verschiedenen aufeinanderfolgenden international-familienrechtl... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Noch nicht zufriedenstellend gelöst ist die Frage, welche von zwei verschiedenen aufeinanderfolgenden international-familienrechtlichen Normen auf einen Sachverhalt Anwendung findet, der zu beiden Zeitbereichen Beziehungen hat. Die rechtsvergleichende Arbeit versucht vor dem Hintergrund der gesetzgeberischen Bemühungen um Neuregelungen auf dem Gebiet des internationalen Familienrechts - aktualisiert durch die jüngsten Entscheidungen des BGH und des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit der Art. 17 und Art. 15 EGBGB - die Hauptlinien der Entwicklung darzustellen und neue Lösungsansätze zu finden.

Klappentext

Noch nicht zufriedenstellend gelöst ist die Frage, welche von zwei verschiedenen aufeinanderfolgenden international-familienrechtlichen Normen auf einen Sachverhalt Anwendung findet, der zu beiden Zeitbereichen Beziehungen hat. Die rechtsvergleichende Arbeit versucht vor dem Hintergrund der gesetzgeberischen Bemühungen um Neuregelungen auf dem Gebiet des internationalen Familienrechts - aktualisiert durch die jüngsten Entscheidungen des BGH und des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit der Art. 17 und Art. 15 EGBGB - die Hauptlinien der Entwicklung darzustellen und neue Lösungsansätze zu finden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Vom intertemporalen materiellen Recht ausgehende Lösungen - Vom internen Privatrecht unabhängige Übergangsregeln im IPR - Vom Grundgesetz ausgehende Lösungsansätze.

Produktinformationen

Titel: Das intertemporale Recht im internationalen Familienrecht Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz
Autor:
EAN: 9783820480467
ISBN: 978-3-8204-8046-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 181
Gewicht: 261g
Größe: H205mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"