Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fatigue bei Multipler Sklerose

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bis zu 90% der Multiple Sklerose- Betroffenen leiden an Fatigue. Alltägliche Aufgaben können kaum erledigt werden und die Lebensqu... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bis zu 90% der Multiple Sklerose- Betroffenen leiden an Fatigue. Alltägliche Aufgaben können kaum erledigt werden und die Lebensqualität wird dadurch erheblich reduziert. Im ersten Teil des Buches werden das Krankheitsbild der Multiplen Sklerose aus medizinischer und psychologischer Sicht und mögliche Ursachen und Folgen der Fatigue sowie diagnostische und therapeutische Konzepte dargestellt. Im zweiten Teil werden die Ergebnisse einer Studie zu abnormer Tagesmüdigkeit bei Multipler Sklerose, die an der Univ. Klinik für Neurologie, Wien, durchgeführt wurde, vorgestellt und im Zusammenhang mit Daten aus der Fachliteratur diskutiert. Empfehlungen für die Praxis schließen die Arbeit ab. Das Buch richtet sich an Personen, die beruflich (u.a. ÄrztInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen) oder privat mit der Fatigue bei Multipler Sklerose konfrontiert sind und an Betroffene selbst. Diese Einführung in die Thematik soll zu einem besseren Verständnis für das unsichtbare, aber sehr belastende Symptom Fatigue bei Multipler Sklerose beitragen und eignet sich als Leitfaden in der Diagnostik und Therapie.

Autorentext

Cornelia Sauter, Mag. Dr.: Studium der Psychologie (Universität Wien), Klinische- & Gesundheitspsychologin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Schlafmedizin der Klinik f. Psychiatrie, CBF, Charité - Universitätsmedizin Berlin und an der Universitätsklinik f. Neurologie, Medizinische Universität Wien.



Klappentext

Bis zu 90% der Multiple Sklerose- Betroffenen leiden an Fatigue. All­täg­liche Aufgaben können kaum erledigt werden und die Lebens­qualität wird dadurch erheblich reduziert. Im ersten Teil des Buches werden das Krankheitsbild der Multiplen Sklerose aus medizinischer und psychologischer Sicht und mögliche Ursachen und Folgen der Fatigue sowie diagnostische und therapeutische Konzepte dargestellt. Im zweiten Teil werden die Ergebnisse einer Studie zu abnormer Ta­gesmüdigkeit bei Multipler Sklerose, die an der Univ. Klinik für Neu­rologie, Wien, durchgeführt wurde, vorgestellt und im Zusam­men­hang mit Daten aus der Fachliteratur diskutiert. Empfehlungen für die Praxis schließen die Arbeit ab. Das Buch richtet sich an Personen, die beruflich (u.a. ÄrztInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen) oder privat mit der Fatigue bei Multipler Sklerose konfrontiert sind und an Be­troffene selbst. Diese Einführung in die Thematik soll zu einem bes­seren Verständnis für das unsichtbare, aber sehr belastende Symptom Fa­tigue bei Multipler Sklerose beitragen und eignet sich als Leitfaden in der Diagnostik und Therapie.

Produktinformationen

Titel: Fatigue bei Multipler Sklerose
Untertitel: Zusammenhänge mit Tagesmüdigkeit, Tagesschläfrigkeit, Vigilanz, Depression, Angst und Lebensqualität
Autor:
EAN: 9783639042221
ISBN: 978-3-639-04222-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 290g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2013