Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die strukturbildende Funktion des 'Dritten'

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im vorliegenden Buch wird die aktuelle theoretische Diskussion um das Konzept der Triangulierung in der deutschsprachigen Fachlite... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im vorliegenden Buch wird die aktuelle theoretische Diskussion um das Konzept der Triangulierung in der deutschsprachigen Fachliteratur thematisiert und die strukturbildende Funktion des Dritten aus unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Autoren erläutert. Die Literaturanalyse nimmt Bezug auf den Wandel unserer Gesellschaft und den damit einhergehenden neuen Familienformen und untersucht, ob es in der deutschsprachigen Fachliteratur Aussagen darüber gibt, in welcher Weise Triangulierung im Falle eines fehlenden realen Vaters dennoch gelingen kann. Durch die Methode der qualitativen Inhaltsanalyse konnten einige Autoren in Fachzeitschriften der letzten zehn Jahre ausfindig gemacht werden, die Aussagen über die Bedeutung eines symbolischen, imaginären und realen Vaters treffen und Möglichkeiten einer gelingenden frühen Triangulierung bei fehlendem Vater aufzeigen. Abschließend werden pädagogische Konsequenzen formuliert, die sich aufgrund der neuen Erkenntnisse und modifizierten Ergänzungen aus der vorhergehenden Literaturanalyse schlussfolgern lassen.

Autorentext

Mag.phil., hat das Studium der Pädagogik mit den Schwerpunkten Psychoanalytische Pädagogik, Sozialpädagogik sowie Heil- und Integrative Pädagogik an der Universität Wien absolviert. Sie war im Kinder- und Jugendbereich in der Gewaltprävention tätig und arbeitet derzeit als Familiencoach im sozialpädagogischen Kontext.

Produktinformationen

Titel: Die strukturbildende Funktion des 'Dritten'
Untertitel: Eine Analyse der Bedeutung des 'Dritten' in der deutschsprachigen Triangulierungsdiskussion
Autor:
EAN: 9783639644364
ISBN: 978-3-639-64436-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 278g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2014