Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Competitive Intelligence

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Zeiten immer härter werdender Konkurrenzkämpfe versucht jedes Unternehmen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu beschaffen, dabei s... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In Zeiten immer härter werdender Konkurrenzkämpfe versucht jedes Unternehmen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu beschaffen, dabei sollte es oberste Prämisse sein, dass man sich, in punkto Informationsbeschaffung über Mitbewerber, im rechtlichen Rahmen bewegt. Competitive Intelligence (CI) ist eine Methode zur Erarbeitung von Wettbewerbsvorteilen. Firmen können sich weder vor einem CI-Angriff noch vor einem Konkurrenz- und Wirtschaftsspionage Angriff schützen. Das primäre Wissen eines Unternehmens befindet sich in den Köpfen der Mitarbeiter. Im vorliegenden Buch werden die rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich und Deutschland, Definitionen, CI und Ethik, Statistiken und Studien, Anzeigenbereitschaft, Schutz vor CI, Stellenwert für Angriffe und Umgang mit firmeninternem Know-how, Bedrohungspunkte durch CI und Konkurrenzspionage und Schutz davor, untersucht. Mit einigen Fällen wird die von Wirtschaftsspionage ausgehende Bedrohung verdeutlicht. Das Buch richtet sich an Sicherheitsverantwortliche, Manager und alle Unternehmen. Alles ist erlaubt, was nicht verboten ist.

Autorentext

Studium Security & Safety Management an der Donau Universität Krems. Staatlich geprüfte Berufsdetektivin, spezialisiert auf Wirtschaftsermittlungen. Herausgeberin der Fachzeitschrift "der detektiv".



Klappentext

In Zeiten immer härter werdender Konkurrenzkämpfe versucht jedes Unternehmen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu beschaffen, dabei sollte es oberste Prämisse sein, dass man sich, in punkto Informationsbeschaffung über Mitbewerber, im rechtlichen Rahmen bewegt. Competitive Intelligence (CI) ist eine Methode zur Erarbeitung von Wettbewerbsvorteilen. Firmen können sich weder vor einem CI-Angriff noch vor einem Konkurrenz- und Wirtschaftsspionage Angriff schützen. Das primäre Wissen eines Unternehmens befindet sich in den Köpfen der Mitarbeiter. Im vorliegenden Buch werden die rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich und Deutschland, Definitionen, CI und Ethik, Statistiken und Studien, Anzeigenbereitschaft, Schutz vor CI, Stellenwert für Angriffe und Umgang mit firmeninternem Know-how, Bedrohungspunkte durch CI und Konkurrenzspionage und Schutz davor, untersucht. Mit einigen Fällen wird die von Wirtschaftsspionage ausgehende Bedrohung verdeutlicht. Das Buch richtet sich an Sicherheitsverantwortliche, Manager und alle Unternehmen. Alles ist erlaubt, was nicht verboten ist.

Produktinformationen

Titel: Competitive Intelligence
Untertitel: Eine in Österreich und Deutschland durchgeführte Form von Konkurrenzspionage
Autor:
EAN: 9783639061932
ISBN: 978-3-639-06193-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 250g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2012