Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die handelsrechtliche Fortführungsannahme. Abkehr von dieser und Auswirkungen auf die Rechnungslegung

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,0, Hochschule Pforzheim, Sprac... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,0, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: In einem dynamischen und zunehmend komplexeren Wirtschaftssystem stehen Unternehmen vor Herausforderungen wie steigenden internationalen Wettbewerb, kürzeren Produktlebenszyklen, Ressourcenknappheit, Kosten- und Innovationsdruck und Umweltbelangen. Die Wirtschafts- und Finanzmarktkrise brachte aufgrund der wirtschaftlichen Verflechtung zusätzliche Risikogesichtspunkte an den Tag, die das Unternehmensumfeld noch unbeständiger erscheinen ließen. Viele Unternehmen kämpften mit Auftragsrückgängen, Liquiditätsengpässen, verschlechterten Finanzierungsbedingungen oder der Einhaltung von Financial Covenants Vereinbarungen. Selbst große Traditionsunternehmen wie Arcandor, Rosenthal, Märklin, Schiesser, Schlecker und Neckermann sind von finanziellen Schieflagen bis hin zur Insolvenz betroffen.

Produktinformationen

Titel: Die handelsrechtliche Fortführungsannahme. Abkehr von dieser und Auswirkungen auf die Rechnungslegung
Autor:
EAN: 9783656380221
ISBN: 978-3-656-38022-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B50mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.