Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ski-Weltmeisterschaft Garmisch-Partenkirchen 2011

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sport-Mega-Events gewinnen für ihre Veranstaltungsorte immer mehr an Bedeutung. Die potenziellen Einflüsse auf eine Destination st... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sport-Mega-Events gewinnen für ihre Veranstaltungsorte immer mehr an Bedeutung. Die potenziellen Einflüsse auf eine Destination stehen vor allem im Hinblick auf die aktuelle Nachhaltigkeitsdebatte im Fokus wissenschaftlicher Untersuchungen. Garmisch-Partenkirchen besitzt eine langjährige Tradition bei der Veranstaltung von Events. Besonders Wettkämpfe aus dem Sportbereich, wie das Neujahrsskispringen, prägen das Image der Marktgemeinde als Wintersportdestination. Der Zuschlag für die Ski-WM 2011 löste eine Reihe von baulichen Maßnahmen aus, die in erster Linie die Modernisierung der vorhandenen Skigebiete am Gudiberg, Hausberg und Kreuzeck sowie die verkehrsinfrastrukturelle Situation betreffen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich, in einer Ex-ante-Analyse, mit den ökologischen und sozio-ökonomische Auswirkungen der Ski-WM 2011. Nach einer theoretischen Einführung zu Sport-Mega-Events, werden die verschiedenen Einflüsse auf die Region u.a. durch Baumaßnahmen, Waldrodung und künstliche Beschneiung untersucht. Zudem werden Einflüsse auf Boden, Vegetation und Tierwelt sowie ökonomische Auswirkungen und mögliche langfristige touristische Effekte der Ski-WM untersucht.

Autorentext

Corinna Sophie Steinert, Diplom-Geographin: Studium der Geographie, Politikwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seit 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Geschäftsfeldleiterin Regionales Energiemanagement bei der Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft mbH (FfE).



Klappentext

Sport-Mega-Events gewinnen für ihre Veranstaltungsorte immer mehr an Bedeutung. Die potenziellen Einflüsse auf eine Destination stehen vor allem im Hinblick auf die aktuelle Nachhaltigkeitsdebatte im Fokus wissenschaftlicher Untersuchungen. Garmisch-Partenkirchen besitzt eine langjährige Tradition bei der Veranstaltung von Events. Besonders Wettkämpfe aus dem Sportbereich, wie das Neujahrsskispringen, prägen das Image der Marktgemeinde als Wintersportdestination. Der Zuschlag für die Ski-WM 2011 löste eine Reihe von baulichen Maßnahmen aus, die in erster Linie die Modernisierung der vorhandenen Skigebiete am Gudiberg, Hausberg und Kreuzeck sowie die verkehrsinfrastrukturelle Situation betreffen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich, in einer Ex-ante-Analyse, mit den ökologischen und sozio-ökonomische Auswirkungen der Ski-WM 2011. Nach einer theoretischen Einführung zu Sport-Mega-Events, werden die verschiedenen Einflüsse auf die Region u.a. durch Baumaßnahmen, Waldrodung und künstliche Beschneiung untersucht. Zudem werden Einflüsse auf Boden, Vegetation und Tierwelt sowie ökonomische Auswirkungen und mögliche langfristige touristische Effekte der Ski-WM untersucht.

Produktinformationen

Titel: Ski-Weltmeisterschaft Garmisch-Partenkirchen 2011
Untertitel: Ex-ante-Untersuchung von ökologischen und sozio-ökonomischen Auswirkungen in der Region
Autor:
EAN: 9783639879131
ISBN: 978-3-639-87913-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 192g
Größe: H221mm x B151mm x T12mm