Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bilanzrechts-modernisierungsgesetz

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Globalisierung der Märkte beschleunigt den Inter- nationalisierungsprozess der dt. Rechnungslegung stetig. Dies erhöht die Anf... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Globalisierung der Märkte beschleunigt den Inter- nationalisierungsprozess der dt. Rechnungslegung stetig. Dies erhöht die Anforderungen an den handelsrechtlichen Jahresabschluss. Internationale Rechnungslegungsstandards werden zukünftig unab- hängig von der Kapitalmarktorientierung notwendig. D.h. die informationsorientierte Rechnungslegung wird bedeutender. Insbesondere die Information an den internationalen Anleger und damit das Werben um sein Kapital stehen im Vordergrund. Mit dem BilMoG soll das HGB zu einer gleichwertigen IFRS-Alternative modernisiert werden. Damit verbunden sind erhebliche bilanzielle Auswirkungen auf den handelsrechtlichen Jahresabschluss, die in diesem Buch unter Berücksichtigung der Informationsfunktion anhand ausgewählter Bilanzpositionen dargestellt werden. Dabei wird geprüft inwieweit eine Vereinbarkeit mit dem Gläubigerschutz gegeben ist. Zudem wird die Neuausrichtung der Maßgeblichkeit i.S. einer besseren Aussagefähigkeit des handelsrechtlichen Jahresabschlusses analysiert. Das Buch richtet sich an alle Personen, die sich für das deutsche und internationale Bilanzrecht interessieren und einen ersten Einblick in diese Thematik gewinnen möchten.

Autorentext

Diplom-Betriebswirtin (FH): Studium der Betriebswirtschaftan der Fachhochschule Stralsund mit den SchwerpunktfächernBetriebswirtschaftliche Steuerlehre/Wirtschaftsprüfung undRechnungswesen/Controlling.



Klappentext

Die Globalisierung der Märkte beschleunigt den Inter-nationalisierungsprozess der dt. Rechnungslegungstetig. Dies erhöht die Anforderungen an denhandelsrechtlichen Jahresabschluss. InternationaleRechnungslegungsstandards werden zukünftig unab-hängig von der Kapitalmarktorientierung notwendig.D.h. die informationsorientierte Rechnungslegung wirdbedeutender. Insbesondere die Information an deninternationalen Anleger und damit das Werben um seinKapital stehen im Vordergrund.Mit dem BilMoG soll das HGB zu einer gleichwertigenIFRS-Alternative modernisiert werden. Damit verbundensind erhebliche bilanzielle Auswirkungen auf denhandelsrechtlichen Jahresabschluss, die in diesemBuch unter Berücksichtigung der Informationsfunktionanhand ausgewählter Bilanzpositionen dargestelltwerden. Dabei wird geprüft inwieweit eineVereinbarkeit mit dem Gläubigerschutz gegeben ist.Zudem wird die Neuausrichtung der Maßgeblichkeit i.S.einer besseren Aussagefähigkeit deshandelsrechtlichen Jahresabschlusses analysiert.Das Buch richtet sich an alle Personen, die sich fürdas deutsche und internationale Bilanzrechtinteressieren und einen ersten Einblick in dieseThematik gewinnen möchten.

Produktinformationen

Titel: Bilanzrechts-modernisierungsgesetz
Untertitel: Bilanzielle Auswirkungen auf den handelsrechtlichenJahresabschluss mit Blick auf dieInformationsfunktion und Neuausrichtung derMassgeblichkeit
Autor:
EAN: 9783639156409
ISBN: 978-3-639-15640-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 204g
Größe: H221mm x B154mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009