Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Integritätskonzept von Pollmann zur Bewertung der Probleme des Enhancement

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7 , ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7 , Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philsophisches Seminar), Veranstaltung: Probleme des Enhancement, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die gegenwärtigen medizinischen, bio- und gentechnischen Entwicklungen ermöglichen ein ganzes Repertoire neuer Mittel zur geistigen und körperlichen Leistungssteigerung: Von schönheitschirurgischen Eingriffen über körperliche Dopingmittel zu gehirnfitmachenden Stimulanzien und neurologischen Implantaten. Diese Möglichkeiten der nicht medizinisch induzierten Verbesserungsarbeiten am menschlichen Körper werden allgemein unter "Enhancement" zusammengefasst. Aus diesen neuen Möglichkeiten ergeben sich auch neue Herausforderungen: Wie sollen diese Maßnahmen bewertet werden? Welche Einwände müssen berücksichtigt und welche Empfehlungen können gegeben werden? Um diese Fragen beantworten zu können, ist es notwendig die einzelnen Maßnahmen voneinander abzugrenzen und zu ordnen. Ebenso müssen die Einwände für und gegen Enhancement aus unterschiedlichen Perspektiven berücksichtigt werden. Zudem stellt sich aber auch ganz grundsätzlich die Frage: Welche Wertvorstellungen, Menschenbilder und Konzepte können einen möglichen Maßstab für eine Bewertung bilden? Diese Frage bildet den Anlass für die folgenden Ausführungen. Es soll untersucht werden, inwiefern der Begriff "Integrität" inklusive des dahinterstehenden Konzeptes als ein möglicher Bewertungsmaßstab fungieren kann. Die Grundlage für eine Auseinandersetzung mit dem Integritätsbegriff bildet Arnd Pollmanns Dissertation "Integrität. Aufnahme einer sozialphilosophischen Personalie" . Sein in diesem Werk entwickelter Integritätsbegriff soll vorgestellt und zur Debatte um Enhancement in Beziehung gesetzt werden.

Produktinformationen

Titel: Das Integritätskonzept von Pollmann zur Bewertung der Probleme des Enhancement
Autor:
EAN: 9783638904858
ISBN: 978-3-638-90485-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage