Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schulsozialarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schulsozialarbeit etablierte sich in den 90er Jahren zunehmend durch wissenschaftliche Begleitung und den damit verbundenen Entwic... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schulsozialarbeit etablierte sich in den 90er Jahren zunehmend durch wissenschaftliche Begleitung und den damit verbundenen Entwicklungen der Qualitätsstandards für schulbezogene Sozialarbeit. Durch gesetzliche Regelungen und der Förderprogramme des ESF und BuT konnte sich Sozialarbeit in Schulen positiv entwickeln. Doch nicht alle SchülerInnen können von schulbezogener Sozialarbeit profitieren. Durch die Umgestaltung der Schulen zu mehr Ganztagsschulen, ist Schulsozialarbeit mittlerweile unverzichtbar geworden, so dass Schulen auf Sozialarbeiter angewiesen sind. Hinzu kommt, dass Schulsozialarbeit über Förderprogramme finanziert und Förderrichtlinien erfüllt werden müssen. Nicht alle Schulen können diese Förderrichtlinien erfüllen, so dass Förderschulen für geistige Entwicklung nur wenig oder gar nicht teilhaben können. Aber alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Schulsozialarbeit.

Autorentext
Constanze Frenzel1968 in Halle geboren.11 Jahre als Altenpflegerin in einer Tagespflege für Demenzkranke in Halle (Saale) gearbeitet.2010-2013 Studium an der Hochschule Merseburg - Studiengang "soziale Arbeit". 2013 B.A. Soziale Arbeit.Seit 2014 Schulsozialarbeiterin an einer Grundschule in Halle (Saale).

Produktinformationen

Titel: Schulsozialarbeit
Untertitel: an Förderschulen für geistige Entwicklung
Autor:
EAN: 9783639881769
ISBN: 978-3-639-88176-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 116g
Größe: H223mm x B152mm x T10mm
Jahr: 2016