Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sünde wider den Heiligen Geist

  • Kartonierter Einband
  • 350 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Joseph Eduard Konrad Bischoff (1828 - 1920) war Priester der Diözese Speyer und zu seiner Zeit unter dem Pseudonym "Conrad vo... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Joseph Eduard Konrad Bischoff (1828 - 1920) war Priester der Diözese Speyer und zu seiner Zeit unter dem Pseudonym "Conrad von Bolanden" ein sehr bekannter deutscher Schriftsteller. Er schrieb mehr als 60 Romane und Erzählungen, die einen dezidiert katholischen Standpunkt vertraten, dabei eine immense Auflage erlebten und in bis zu 14 Sprachen übersetzt wurden. "Viele Jahrzehnte war Bolanden einer der bekanntesten und fruchtbarsten Schriftsteller der Pfalz, in gleichem Maße beliebt wie von seinen Gegnern gehasst. ... Die meisten seiner Werke und Broschüren müssen betrachtet werden aus den Gegebenheiten und Notwendigkeiten des 'Kulturkampfes', in dem B. unerschrocken für die Interessen der katholischen Kirche eintrat." (NDB 2, S. 429f.) Nach christlichem Verständnis besteht eine "Sünde wider den Heiligen Geist" darin, das Wirken des Heiligen Geistes dem Bösen bzw. dem Teufel zuzurechnen. Als kämpferischer katholischer Autor wendet sich Bolanden in vorliegendem "Zeitbild" ein weiteres Mal gegen seiner Ansicht nach "gottlose" Verhältnisse seiner Zeit. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1901.

Produktinformationen

Titel: Die Sünde wider den Heiligen Geist
Untertitel: Zeitbild
Autor:
EAN: 9783956978876
ISBN: 978-3-95697-887-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag UG
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 350
Gewicht: 413g
Größe: H190mm x B131mm x T25mm
Jahr: 2016