Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Commedia all'italiana

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Verliebt in scharfe Kurven, Die unglaublichen Abenteuer des hochwohllöblichen Ritter... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Verliebt in scharfe Kurven, Die unglaublichen Abenteuer des hochwohllöblichen Ritters Branca Leone, Die Terrasse, Ich habe sie gut gekannt, I mostri, Mit Pistolen fängt man keine Männer, Das Leben ist schwer, Casanova '70, Der Meistergauner, Zwei in einem Stiefel, Vergewaltigt in Ketten, Die Peitsche im Genick, Riusciranno i nostri eroi a ritrovare l'amico misteriosamente scomparso in Africa?, Eifersucht auf italienisch, Die Frau des Priesters, Aber, aber, meine Herren..., Der Duft der Frauen, Bel Antonio, Der Weg zurück, Der Ehekandidat, Brancaleone auf Kreuzzug ins Heilige Land, Abend ohne Alibi, Scheidung auf italienisch, Der Donnerstag, Frivole Spiele. Auszug: Unter dem Verleihtitel Verliebt in scharfe Kurven kam die 1962 entstandene italienische Filmkomödie Il sorpasso in der Bundesrepublik Deutschland in die Kinos. Der Originaltitel des Spielfilms bezeichnet wörtlich "Das Überholen". Am ursprünglich von Ettore Scola und Ruggero Maccari verfassten Drehbuch schrieb auch der Regisseur des Films, Dino Risi, mit. Vittorio Gassman und Jean-Louis Trintignant spielen zwei charakterlich grundverschiedene Männer. Aus ihrer Gegensätzlichkeit erwächst ein Humor, der mit einer tiefen Tragik grundiert ist. Das Werk porträtiert Italien auf dem Höhepunkt des Wirtschaftswunders in der Nachkriegszeit, seinen Wandel zu einer Konsumgesellschaft sowie das Bröckeln althergebrachter Vorstellungen von Ehe, Familie und des Patriarchats. Gegenüber der Konsumorientierung und insbesondere der Popularisierung des Autos nimmt es eine skeptische Haltung ein. Der Film war in Italien die besucherstärkste einheimische Produktion seines Jahrgangs, ist ein zentrales Werk der Commedia all'italiana und gilt als der künstlerisch gelungenste Film Risis. Bruno fährt das Kabriolet Lancia Aurelia B24.Im Hochsommer, an Ferragosto, sind die Straßen Roms völlig entvölkert und alle Läden geschlossen. Bruno, vierzig Jahre alt, kurvt mit seinem Lancia Aurelia umher auf der Suche nach einem Telefon. Er möchte einer mit ihm verabredeten Frau mitteilen, dass er verspätet kommen wird. Im offenen Fenster eines Wohnhauses entdeckt er einen unbekannten jungen Mann, der ihm die Benutzung seines Telefons erlaubt. Roberto ist Student der Jurisprudenz und paukt für die anstehenden Prüfungen. Da Brunos Verabredung geplatzt ist, überredet er den zögernden Roberto, mit ihm eine Runde zu fahren, um etwas zu trinken. Sie fahren entlang der tyrrhenischen Küste und lernen sich ein wenig kennen. Die Suche nach einem offenen Lokal und die Überholjagd mit zwei deutschen Touristinnen führen sie immer weiter von Rom weg. Als sich Bruno in Civitavecchia nach einer Fischsuppe zur Siesta zurüc

Produktinformationen

Titel: Commedia all'italiana
Untertitel: Verliebt in scharfe Kurven, Die unglaublichen Abenteuer des hochwohllöblichen Ritters Branca Leone, Die Terrasse, Ich habe sie gut gekannt, I mostri, Mit Pistolen fängt man keine Männer, Das Leben ist schwer, Casanova '70
Editor:
EAN: 9781233232673
ISBN: 978-1-233-23267-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011