Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Der Einsatz der Streitkräfte zur Verteidigung

  • Kartonierter Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neue Dimensionen strategischer Bedrohungen der westlichen Welt sind mit der Ölkrise 1973/74 sichtbar geworden. Wirtschaftliche und... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Neue Dimensionen strategischer Bedrohungen der westlichen Welt sind mit der Ölkrise 1973/74 sichtbar geworden. Wirtschaftliche und militärische Sicherheit sind gleichwertige Stabilitätsfaktoren auch für die Bundesrepublik Deutschland geworden. Mögliche militärische Beiträge der Bundesrepublik Deutschland zu einer somit erforderlichen globalen Sicherheitspolitik der NATO-Mitgliedstaaten sind jedoch durch das Grundgesetz auf Verteidigungseinsätze der Streitkräfte beschränkt worden. Die Arbeit klärt den grundgesetzlichen Begriff der Verteidigung und erörtert verfassungsrechtliche Schranken von Streitkräfteeinsätzen. An Hand entwickelter Konfliktszenarien wird u.a. die Verfassungsmässigkeit einer Beteiligung der Bundeswehr an NATO-Operationen ausserhalb des Nordatlantik sowie national-eigenständiger Streitkräfteeinsätze im Ausland untersucht. Die existentielle Bedeutung, die im Zeitalter nuklearer Bedrohungen einem militärischen Konflikt für die Bundesrepublik zukommt, wirft schliesslich die Frage auf, welches Staatsorgan nach dem Grundgesetz für die Entscheidung über Krieg oder Frieden zuständig ist.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Die GG-Entscheidung für Frieden und Verteidigung - Der Verteidigungsbegriff des GG - Verteidigungsfall und Streitkräfteeinsatz - Neue Dimensionen strategischer Bedrohungen - Streitkräfteeinsatz und Parlamentsvorbehalt.

Produktinformationen

Titel: Der Einsatz der Streitkräfte zur Verteidigung
Untertitel: Eine Untersuchung zu Art. 87 a II GG
Autor:
EAN: 9783820453324
ISBN: 978-3-8204-5332-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 406g
Größe: H210mm x B150mm x T18mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"