Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum effektiven Einsatz des Adaptiven Zufallstests

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Softwaretest, d.h. die systematische Ausführung der Software mit dem Ziel Fehler zu finden, ist wesentlicher Bestandteil der S... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Softwaretest, d.h. die systematische Ausführung der Software mit dem Ziel Fehler zu finden, ist wesentlicher Bestandteil der Software- Qualitätssicherung. Eines der Kernprobleme des Softwaretest ist die (automatisierte) Wahl geeigneter Test-Eingabedaten. Der Zufallstest, d.h. die Erzeugung von Testeingabedaten mittels Zufallszahlengenerator, ist eine sehr einfache, rechenzeitarme und leicht zu implementierende Möglichkeit der automatisierten Erzeugung von Testdaten. Basierend auf empirischen Ergebnissen über typische Fehlerstrukturen versucht der Adaptive Zufallstest die Vorteile des klassischen Zufallstests mit einer gesteigerten Effektivität zu kombinieren - ohne jedoch zusätzliche Informationen über die zu testende Software zu benötigen. Dieses Buch versucht die Frage zu beantworten, wie der Adaptive Zufallstest effektiv angewandt werden kann. Deshalb werden bekannte Verfahren empirisch untersucht und, da diese sich in vielerlei Hinsicht als unzureichend erweisen, neue Ansätze vorgestellt. Abschließend werden Perspektiven für die effektive Anwendung des Adaptiven Zufallstests im Softwaretest- Umfeld aufgezeigt.

Autorentext
Dr. Christoph Ott geb. Schneckenburger, geboren 1979 in Böblingen, absolvierte 2008 seine Promotion zum Thema "Zum effektiven Einsatz des Adaptiven Zufallstests".

Klappentext

Der Softwaretest, d.h. die systematische Ausführung der Software mit dem Ziel Fehler zu finden, ist wesentlicher Bestandteil der Software- Qualitätssicherung. Eines der Kernprobleme des Softwaretest ist die (automatisierte) Wahl geeigneter Test-Eingabedaten. Der Zufallstest, d.h. die Erzeugung von Testeingabedaten mittels Zufallszahlengenerator, ist eine sehr einfache, rechenzeitarme und leicht zu implementierende Möglichkeit der automatisierten Erzeugung von Testdaten. Basierend auf empirischen Ergebnissen über typische Fehlerstrukturen versucht der Adaptive Zufallstest die Vorteile des klassischen Zufallstests mit einer gesteigerten Effektivität zu kombinieren - ohne jedoch zusätzliche Informationen über die zu testende Software zu benötigen. Dieses Buch versucht die Frage zu beantworten, wie der Adaptive Zufallstest effektiv angewandt werden kann. Deshalb werden bekannte Verfahren empirisch untersucht und, da diese sich in vielerlei Hinsicht als unzureichend erweisen, neue Ansätze vorgestellt. Abschließend werden Perspektiven für die effektive Anwendung des Adaptiven Zufallstests im Softwaretest- Umfeld aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Zum effektiven Einsatz des Adaptiven Zufallstests
Untertitel: Analysen, Diskussion und Perspektiven
Autor:
EAN: 9783838119151
ISBN: 978-3-8381-1915-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: IT & Informatik
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 308g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2015