Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

12 Tage und ein halbes Jahrhundert

  • Fester Einband
  • 687 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
1871 wurde der deutsche Nationalstaat begründet. In den darauf folgenden fünf Jahrzehnten entstand das moderne Deutschland. In sei... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

1871 wurde der deutsche Nationalstaat begründet. In den darauf folgenden fünf Jahrzehnten entstand das moderne Deutschland. In seinem anschaulich geschriebenen Buch zeigt Christoph Nonn die Janusköpfigkeit des deutschen Kaiserreiches, das sowohl Wegbereiterin des Dritten Reiches als auch unserer heutigen Demokratie war, und erzählt ausgehend von zwölf Tagen die Geschichte eines halben Jahrhunderts.
Versailles, 18. Januar 1871: Im Spiegelsaal des berühmten Schlosses der französischen Könige wird das deutsche Kaiserreich ausgerufen. Seine Entwicklung war geprägt von immenser wirtschaftlicher Dynamik bei weitgehendem politischem Stillstand, demokratischen Lernprozessen und autoritärer Verkrustung, bahnbrechenden Sozialreformen und heftigsten sozialen Konflikten. In zwölf Kapiteln, die jeweils von den Ereignissen eines bestimmten Tages ausgehen, beleuchtet Christoph Nonn diese faszinierend bunte Epoche und lässt die Menschen lebendig werden, die sie gestalteten und durchlebten. So etwa der Künstler Anton von Werner, der die Kaiserproklamation gleich mehrfach malte, Julie Bebel, die selbstbewusst in der Politik wie in der gemeinsamen Drechslerwerkstatt an die Stelle ihres Manns August trat, wenn der wieder einmal im Gefängnis saß, oder der Schuster Wilhelm Voigt, der als «Hauptmann von Köpenick» eine Stadt zum Narren hielt und damit eine Nation zum Lachen brachte.

"Eine schöne Mischung aus Geschichts- und Lesebuch. Ein lehrreiches Vergnügen.

SPIEGEL Plus, Dirk Kurbjuweit

"Unterhaltsam und leichtgängig rückt Christoph Nonn die Widersprüche des Kaiserreichs ins Bild () vielseitig anschaulich.
Süddeutsche Zeitung, Gustav Seibt

"Hat den Zoom-Effekt zum methodischen Prinzip seiner Studie über das Deutsche Kaiserreich gemacht () sie (die Historiker) müssen sich trauen, vorgefasste Urteile auszublenden und aus der Totalen in die Nahaufnahme zu wechseln. Christoph Nonn macht vor, wie das geht.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Andreas Kilb

"Der Autor entfaltet ein beeindruckendes historisches Panorama () kluge, vielschichtige und unterhaltsame Darstellung.
Deutschlandfunk, Otto Langels

"Umfangreich und elegant geschriebenen () (Das) überraschendste der Bücher zum 150. Jahrestag der Reichsgründung.
Welt, Thomas Schmid

"Das originellste Buch zum Jahrestag der Reichsgründung () hat eine große erzählerische Qualität.
Bayern 2, Niels Beintker

"Gewichtiges neues Werk () schildert in äußerst origineller Art die Geschicke des deutschen Kaiserreichs.
Die Presse, Hans-Werner Scheidl

"In zwölf gut lesbaren, literarisch arrangierten Abhandlungen macht (Christoph Nonn) an zwölf Tagen Gestalt und Gehalt des Staates sichtbar.
Mitteldeutsche Zeitung, Christian Eger

"Spaß an der Lektüre ist garantiert, auch für historische Laien () Nonn schafft es meisterhaft, diese individuellen Geschichten als Aufhänger für längerfristige Entwicklungen und historische Analysen zu nutzen.
KNA, Christoph Arens

"So gelingt Nonn ein facettenreiches Panorama, das den Stand der Forschung zum Kaiserreich akkurat wiedergibt und manches anti-deutsche Klischee korrigiert
SWR2, Konstantin Sakkas


Autorentext
Christoph Nonn lehrt Neueste Geschichte an der Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf.

Inhalt
Gebrauchsanweisung

Versailles, 18. Januar 1871
Marpingen, 3. Juli 1876
Leipzig, 2. Juni 1878
Berlin, 27. September 1883
Okahandja, 21. Oktober 1885
Berlin, 15. März 1890
Kiel, 3. Januar 1896
Konitz / Westpreußen, 11. März 1900
Köpenick, 16. Oktober 1906
Norderney, 2. Oktober 1908
Freiburg, 30. Juli 1914
München, 7. November 1918

Anhang
Literaturverzeichnis
Zum Weiterlesen
Anmerkungen
Dank
Bildnachweis

Produktinformationen

Titel: 12 Tage und ein halbes Jahrhundert
Untertitel: Eine Geschichte des deutschen Kaiserreichs 1871-1918
Autor:
EAN: 9783406755699
ISBN: 978-3-406-75569-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 687
Gewicht: 938g
Größe: H222mm x B148mm x T47mm
Jahr: 2020
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE