Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fehlerhafte Betriebsratswahlen

  • Kartonierter Einband
  • 587 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Betriebsratswahlen sind aufgrund des rechtlich komplizierten und logistisch anspruchsvollen Wahlverfahrens äußerst fehleranfällig.... Weiterlesen
20%
162.00 CHF 129.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Betriebsratswahlen sind aufgrund des rechtlich komplizierten und logistisch anspruchsvollen Wahlverfahrens äußerst fehleranfällig. Die Folge von Rechtsverstößen können Anfechtbarkeit oder Nichtigkeit der Wahl sein. Dabei ist die zwischen diesen Fehlerfolgen verlaufende Grenze bislang nur unzureichend definiert, was in der Praxis häufig zu Unsicherheiten führt. Dieses Werk bietet deshalb erstmalig eine umfangreiche Untersuchung der fehlerhaften Betriebsratswahl. Im ersten Teil werden die bei der Betriebsratswahl auftretenden Fehlertypen auf ihre Fehlerfolgen untersucht. Mittels einer umfassenden Analyse von Rechtsprechung und Schrifttum wird ein Modell zur genaueren Abgrenzung von Anfechtbarkeits- und Nichtigkeitsgründen erarbeitet. Der zweite Teil der Untersuchung befasst sich mit der Zulässigkeit und den Grenzen der Überprüfung des laufenden Wahlverfahrens. Dabei wird schwerpunktmäßig untersucht, unter welchen Voraussetzungen und mit welchem Inhalt mit einer einstweiligen Verfügung in das laufende Wahlverfahren eingegriffen werden kann. Den Abschluss der Publikation bildet eine Darstellung der Ausstrahlungswirkungen der unanfechtbar gewordenen Betriebsratswahl.

Autorentext

Der Autor: Christoph Nießen wurde 1977 in Linnich geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und legte 2002 die Erste juristische Staatsprüfung ab. 2005 begann er das Referendariat am Landgericht Köln. Die Promotion erfolgte 2006.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Untersuchung der einzelnen Fehlertypen und ihrer Auswirkungen - Anfechtbarkeit und Nichtigkeit der Wahl - Keine zwingende Nichtigkeit der Wahl in Einrichtungen nach § 118 Abs. 2 BetrVG - Absolute und relative Anfechtungs- und Nichtigkeitsgründe - Eingriff in laufende Betriebsratswahlen - Vorgeschaltetes Kontrollverfahren - Einstweilige Verfügung - Wahlaussetzung, Fehlerberichtigung und Wahlabbruch - Verfahrensrechtliche Besonderheiten - Fiktionswirkung der unanfechtbaren Wahl.

Produktinformationen

Titel: Fehlerhafte Betriebsratswahlen
Untertitel: Eine am Gang des Wahlverfahrens orientierte Untersuchung der Folgen von Rechtsverstößen bei der Betriebsratswahl unter besonderer Berücksichtigung deren Relevanz für die Gewährung von einstweiligem Rechtsschutz zur Verhinderung einer fehlerhaften Betriebsr
Autor:
EAN: 9783631555743
ISBN: 978-3-631-55574-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 587
Gewicht: 815g
Größe: H211mm x B144mm x T40mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Deutschen und Europäischen Arbeits- und Sozialrecht"