Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Privatisierung der Rechtsform

  • Kartonierter Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Vordergrund steht die organisatorische und (privat-)rechtliche Verselbständigung bis dahin öffentlich-rechtlich organisierter E... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Im Vordergrund steht die organisatorische und (privat-)rechtliche Verselbständigung bis dahin öffentlich-rechtlich organisierter Einheiten. Dabei werden zunächst die öffentlich-rechtlichen Zu- lässigkeitsvoraussetzungen eines Überwechselns in die Privatrechts- form untersucht, wie sie sich insbesondere aus den Vorschriften des staatlichen und gemeindlichen Haushaltsrecht und der Verfassung ergeben. In diesem Zusammenhang wird die Frage behandelt, ob und in- wieweit die private Rechtsform eine Beibehaltung verwaltungsmässiger oder politischer Zielsetzungen zulässt. Es wird dann vertieft auf die praktische Durchführung einer Umwandlung sowie auf organisations- rechtliche Aspekte einer öffentlichen Einheit als Kapitalgesellschaft eingegangen.

Klappentext

Im Vordergrund steht die organisatorische und (privat-)rechtliche Verselbständigung bis dahin öffentlich-rechtlich organisierter Einheiten. Dabei werden zunächst die öffentlich-rechtlichen Zu- lässigkeitsvoraussetzungen eines Überwechselns in die Privatrechts- form untersucht, wie sie sich insbesondere aus den Vorschriften des staatlichen und gemeindlichen Haushaltsrecht und der Verfassung ergeben. In diesem Zusammenhang wird die Frage behandelt, ob und in- wieweit die private Rechtsform eine Beibehaltung verwaltungsmässiger oder politischer Zielsetzungen zulässt. Es wird dann vertieft auf die praktische Durchführung einer Umwandlung sowie auf organisations- rechtliche Aspekte einer öffentlichen Einheit als Kapitalgesellschaft eingegangen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Körperschaften, Anstalten des öffentlichen Rechts, Unternehmen von Gebietskörperschaften und Gemeindeverbänden - Ent- scheidungsbefugnisse und Mitwirkungsrechte bei Umwandlung - Haushalts- rechtliche Voraussetzungen - Verfassungsrechtliche Zulässig- keit - Firma, Kapital, Organe der öffentlichen Einheit als AG oder GmbH - Absicherung des Einflusses der öffentlichen Hand.

Produktinformationen

Titel: Privatisierung der Rechtsform
Untertitel: Umwandlung öffentlicher Einheiten in Kapitalgesellschaften
Autor:
EAN: 9783820453218
ISBN: 978-3-8204-5321-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 425g
Größe: H211mm x B152mm x T17mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"