Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

John Locke und das System der bürgerlichen Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1.7, Justus-Liebig-Universität G... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1.7, Justus-Liebig-Universität Gießen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt der Arbeit sollen John Lockes Schlüsse zur politischen Theorie stehen, mit denen er eine Reihe von Philosophen und Staatstheoretikern nachhaltig beeinflusste.
Im ersten Teil der Arbeit wird der historische Kontext der Entstehung der 'Treatises' nur kurz gestreift, so dass die Umstände, in denen Locke seine Ansichten formulierte, eingeschätzt werden können. Anschließend geht es um die Entstehung der 'Treatises'. In der Folge werden dann maßgeblich die Schlagwörter 'Gesellschaftsgründung', 'Naturzustand' und 'Sozialvertrag' erläutert und anhand der wesentlichsten Bestandteile dargestellt. Im Fazit werden schließlich die Teilergebnisse zusammengetragen und seine Leistungen abschließend beurteilt.

Produktinformationen

Titel: John Locke und das System der bürgerlichen Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783640232277
ISBN: 978-3-640-23227-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H212mm x B144mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage