Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Advanced Manufacturing Analytics

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Christoph Gröger studierte Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Stuttgart, Hohenheim und Manchester. Nach seinem ... Weiterlesen
20%
86.00 CHF 68.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Christoph Gröger studierte Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Stuttgart, Hohenheim und Manchester. Nach seinem Abschluss im Jahr 2012 war er Doktorand an der Graduiertenschule GSaME (Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering) der Universität Stuttgart bei Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Mitschang. In diesem Rahmen absolvierte er ein interdisziplinäres und praxisorientiertes Promotionsprogramm. Die Forschungsschwerpunkte des Autors liegen in den Bereichen Datenmanagement und Datenanalyse speziell für die Fertigung. Die Promotion zum Dr.-Ing. erfolgte im Jahr 2015.



Klappentext

Industrieunternehmen befinden sich heutzutage in einem globalen Wettbewerb, in dem kontinuierlich optimierte Fertigungsprozesse einen zentralen Erfolgsfaktor darstellen. Traditionelle Ansätze zur Optimierung von Fertigungsprozessen, wie z. B. Lean Production, sind managementgetrieben und erfahrungsbasiert. Die Digitalisierung des Fertigungsmanagements sowie der zunehmende Einsatz cyber-physischer Systeme im Rahmen der Industrie 4.0 führen zu enormen Datenmengen (Big Data), die das Potential für neuartige datengetriebene Optimierungsansätze bieten. Das Ziel besteht darin, durch eine systematische Analyse der Daten neues Wissen zur Prozessoptimierung zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund befasst sich diese Arbeit mit der Entwicklung einer Big-Data- bzw. Business-Intelligence-Plattform, der sogenannten Advanced-Manufacturing-Analytics-Plattform (AdMA-Plattform), zur datengetriebenen Optimierung von Fertigungsprozessen. Den Ausgangspunkt stellt eine umfassende konzeptionelle Betrachtung von Prozessen und IT-Systemen in der Fertigung dar. Davon ausgehend, wird die AdMA-Plattform entwickelt. Diese umfasst eine ganzheitliche Datenhaltung, das Wissensrepository für die Fertigung, das strukturierte und unstrukturierte Daten über den gesamten Fertigungsprozess integriert. Auf dieser Basis werden Data-Mining-basierte Analysedienste für die prädiktive und präskriptive Fertigungsprozess-Analyse umgesetzt, wobei der Benutzerzugriff mit einem mobilen Prozess-Dashboard für Werker und Fertigungsleiter erfolgt. Darüber hinaus wird ein Praxisbeispiel aus der Automobilindustrie dargestellt, bei dem es um die datengetriebene Optimierung eines konkreten Fertigungsprozesses mit der AdMA-Plattform geht. Diese interdisziplinäre Arbeit richtet sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Praktiker mit Interesse an Business Intelligence, Data Warehousing und Data Mining für die Fertigung.



Inhalt

1. Einleitung 2. Grundlagen und verwandte Arbeiten 3. Advanced-Manufacturing-Analytics-Plattform 4. Wissensrepository für die Fertigung 5. Linkbasierte Architektur für das Wissensrepository 6. Präskriptive Fertigungsprozess-Analyse 7. Mobiles Prozess-Dashboard 8. Prototypische Implementierung und Evaluation 9. Fazit und Ausblick

Produktinformationen

Titel: Advanced Manufacturing Analytics
Untertitel: Datengetriebene Optimierung von Fertigungsprozessen
Autor:
EAN: 9783844104202
ISBN: 978-3-8441-0420-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 455g
Größe: H210mm x B148mm x T19mm
Jahr: 2015