2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integrierte Entwicklungsplanung als Allokationsinstrument auf Landesebene

  • Kartonierter Einband
  • 257 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Allokation knapper Ressourcen benötigen die staatlichen Entscheidungsträger das Instrument der öffentlichen Pl... Weiterlesen
30%
75.00 CHF 52.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Zur Allokation knapper Ressourcen benötigen die staatlichen Entscheidungsträger das Instrument der öffentlichen Planung, da der öffentliche Sektor nicht wie der private über einen weitgehend automatischen Koordinationsmechanismus verfügt. Die Arbeit untersucht mit der Landesentwicklungsplanung eine Form realer Planungssysteme, die sich heute in nahezu allen Bundesländern, allerdings in unterschiedlicher Ausgestaltung, findet. Der empirischen Analyse liegen dabei die Planungssysteme Hessens, Bayerns und Niedersachsens zugrunde, die unter Integrationsaspekten allgemein als sehr weit entwickelt gelten.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Von der Raumplanung zur integrierten Entwicklungsplanung - Aufbau und Organisation realer Planungssysteme - Integration von Aufgabenplanung und Kontrolle durch Operationalisierung - Integration von Ressourcenplanungen.

Produktinformationen

Titel: Integrierte Entwicklungsplanung als Allokationsinstrument auf Landesebene
Untertitel: Eine Analyse der öffentlichen Planung der Länder Hessen, Bayern und Niedersachsen
Autor:
EAN: 9783820483291
ISBN: 978-3-8204-8329-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 257
Gewicht: 358g
Größe: H209mm x B146mm x T20mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"