Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das russische Drama der Moderne

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel der Studie ist es, die Struktur sehr verschiedener russischer Dramen von Bloks "Schaubude" (1906) bis zu Wwedenskij... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel der Studie ist es, die Struktur sehr verschiedener russischer Dramen von Bloks "Schaubude" (1906) bis zu Wwedenskijs "Weihnachten bei den Iwanows" (1938) aufzudecken. Die Untersuchungskriterien sind einheitlich: der Handlungsbegriff des jeweiligen Autors, die Sprache der Figuren, Formen nichtverbaler Handlungsentwicklung sowie die Zeit- und Raumstruktur der Stücke. Es wird herausgearbeitet, daß unter "Modernität" im russischen Drama von 1906 bis 1938 international wirkende Stilgesetze zu verstehen sind: Abkehr von naturalistischen Traditionen, Verfremdung und Deformation von Wirklichkeit. Als weitere typenhafte Gemeinsamkeit der analysierten Dramen erweist sich, daß sie Vehikel der Kritik an gesellschaftlichen und ästhetischen Konventionen sind, Forum von Diskussion oder Agitation.

Autorentext

Die Autorin: C. Müller-Scholle wurde 1942 in Warendorf geboren. Russisch- und Englischstudium am Dolmetscher-Institut der Universität Heidelberg. Diplom 1967. Danach Slawistik und Anglistikstudium (Staatsexamen/Promotion). Übersetzertätigkeit in der Industrie. Seit 1973 Lehraufträge am Slawischen Institut der Universität Heidelberg, seit 1974 dort Lektorin für Russisch. Publikationen zum Duell in der russischen Literatur, zu Samjatin, Bunin, Tolstoi, zum Bild der Frau in der zeitgenössischen russischen Literatur.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das lyrische Theater Alexander Bloks - Ein Vorläufer epischen Theaters (Andrejew) - Der Beginn des russischen Monodramas (Jewreinow) - Futuristisches Theater - Episches Theater im Zeichen der Revolution - Theater des Protests gegen die Revolution - Das russische Theater des Absurden.

Produktinformationen

Titel: Das russische Drama der Moderne
Untertitel: Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783631437391
ISBN: 978-3-631-43739-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 250g
Größe: H212mm x B149mm x T12mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"