Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die ergebnisoptimale Eigenkapital-Allokation im deutschen multinationalen Bankkonzern

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Notwendigkeit einer ergebnisoptimalen Eigenkapital-Allokation im deutschen Bankkonzern ergibt sich aus der latent knappen Eige... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Notwendigkeit einer ergebnisoptimalen Eigenkapital-Allokation im deutschen Bankkonzern ergibt sich aus der latent knappen Eigenkapital-Situation und der Multinationalität der betrachteten Kreditinstitute. Dabei stellt sich die Frage, wie hoch der Anteil der operativen Auslandsstellen an der Eigenkapitalbindung sein darf bzw. sein muß, damit die finanziellen Ziele des Bankkonzerns erreicht werden. Auf Basis des körperschaftssteuerrechtlichen Bezugsrahmens wird ein computergestütztes Modell entwickelt, mit dem der optimale Auslandsanteil ermittelt und der Einfluß alternativer Umwelt- und Entscheidungsparameter auf die Ergebnisfähigkeit des Bankkonzerns simuliert werden kann.

Autorentext

Der Autor: Christian Nägele wurde 1960 in Frankfurt/M., geboren. Er studierte Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt; Diplom-Kaufmann 1985. Seit 1986 ist er Mitarbeiter der Commerzbank AG in Frankfurt, zunächst in der Konzernplanung, dann als Assistent des Aufsichtsratsvorsitzenden. Promotion zum Dr. rer.pol. 1992.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Typologisierung der Multinationalität von Kreditinstituten - Bedeutung des Auslandsbereichs für Kapitalbindung und Betriebsergebnis - Bedeutung des Eigenkapitals für die Kreditwirtschaft - Entstehung von verwendbarem Eigenkapital nach deutschem Körperschaftssteuerrecht - Ein Modell der Eigenkapitalallokation - Modellsimulation und Ergebnisanalyse.

Produktinformationen

Titel: Die ergebnisoptimale Eigenkapital-Allokation im deutschen multinationalen Bankkonzern
Untertitel: Ein Modell zur Optimierung des Faktoreinsatzes im Ausland
Autor:
EAN: 9783631451168
ISBN: 978-3-631-45116-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 480g
Größe: H210mm x B149mm x T22mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"