Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Induktive Statistik

  • Kartonierter Einband
  • 504 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Statistik gilt trotz ihres weit verbreiteten Einsatzes als schwierig. Diese anwendungsorientierte Einführung mit praxisnahen Beisp... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Statistik gilt trotz ihres weit verbreiteten Einsatzes als schwierig. Diese anwendungsorientierte Einführung mit praxisnahen Beispielen hilft dabei, den Einstieg zu finden. Sie bietet eine Einführung zur Problematik fehlender Daten - eine einmalige Erweiterung.


Statistische Verfahren werden in allen Naturwissenschaften, in der Wirtschaft, in der Technik und sogar zum Teil in den Geisteswissenschaften eingesetzt. Die Statistik gilt trotzdem als schwierig. Um diese Hemmschwelle zu überwinden, gibt der Autor in dem vorliegenden Buch eine anwendungsorientierte Einführung in die Methoden der induktiven Statistik und Datenanalyse. Er beschreibt anhand praxisnaher Beispiele die Ideen und Methoden des modernen Datenmanagements. Der Leser kann mittels der vielen Übungsaufgaben sein Wissen vertiefen, wobei die Musterlösungen ihm zeigen, wie eine Übung gelöst werden könnte. SPSS, die Statistik-Software, kommt in diesem Buch zum Einsatz.

Autorentext
Helge Toutenburg studierte (1961-1966) und promovierte (1969) in Berlin, habilitierte in Dortmund (1989). Er ist seit 1991 Professor für Statistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Klappentext

Statistische Verfahren werden mittlerweile in fast allen gesellschaftlichen Bereichen verwendet, gelten aber nach wie vor als schwierig. Die vorliegende Einführung in die induktive Statistik will diese Hemmschwelle überwinden. Die Autoren beschreiben anhand praxisnaher Beispiele die Ideen und Werkzeuge des modernen statistischen Datenmanagements und sprechen auch die Problematik fehlender Daten an. Der Leser lernt die Statistik-Software SPSS und die Programmiersprache R kennen. Übungsaufgaben mit Musterlösungen dienen der Wissensvertiefung.



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"... Erklärtes Ziel des Autors ist die Behandlung von Methoden der induktiven Statistik und ihrer Umsetzung in einer Standardsoftware. ... Dies hat für Dozenten und Studenten den Vorteil, sich einen allgemeinen Überblick verschaffen und das Buch als Nachschlagewerk verwenden zu können. ... Didaktisch ebenfalls hilfreich sind die Kontrollfragen und die Übungsaufgaben ... deren Lösungen sich im Anhang befinden. ... verständlich ... und optisch ansprechend ... Auch wer für die praktische Arbeit eine fundierte Darstellung benötigt, kann von der Lektüre ... und der zahlreichen Beispiele und Übungsaufgaben profitieren."

(Matthias Meyer, in: OR-News Gesellschaft für Operations Research, 2006, S. 54f)


Inhalt

Wahrscheinlichkeitstheorie.- Kombinatorik.- Elemente der Wahrscheinlichkeitsrechnung.- Zufällige Variablen.- Diskrete und stetige Standardverteilungen.- Grenzwertsätze und Approximationen.- Induktive Statistik.- Schätzung von Parametern.- Prüfen statistischer Hypothesen.- Nichtparametrische Tests.- Modellierung von Ursache-Wirkungsbeziehungen.- Lineare Regression.- Varianzanalyse.- Analyse von Kontingenztafeln.- Lebensdaueranalyse.- Fehlende Daten.- Einführung in statistische Software.- Einführung in SPSS.- Einführung in R.

Produktinformationen

Titel: Induktive Statistik
Untertitel: Eine Einführung mit R und SPSS
Autor:
EAN: 9783540775096
ISBN: 978-3-540-77509-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 504
Gewicht: 756g
Größe: H235mm x B155mm x T26mm
Jahr: 2008
Auflage: 4., überarbeitete und erweiterte Aufl. 2008
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"