Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staller und die ehrbare Familie

  • Fester Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im vornehmen Hamburger Stadtteil Blankenese wird Polizeireporter Mike Staller Zeuge, wie eine alte Dame auf ihrem Elektroscooter a... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Sie sparen CHF 6.70
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im vornehmen Hamburger Stadtteil Blankenese wird Polizeireporter Mike Staller Zeuge, wie eine alte Dame auf ihrem Elektroscooter aus unerklärlichen Gründen eine Treppe hinunterstürzt. Die Frau, Chefin eines bekannten Unternehmens, ist sofort tot. Ein Unfall? Suizid? Nein es war Mord. Bei der Suche nach dem Täter stoßen Staller und Kommissar Bombach auf eine Familie, in der nichts so ist, wie es scheint. Hinter der Kulisse eines ehrbaren hanseatischen Traditionshauses toben erbitterte Grabenkämpfe um die Leitung der Firma, bei denen jedes Mittel recht ist. Elisabeth Schuchardt regiert mit eiserner Hand. Die Söhne Matthias und Christian dürfen mitarbeiten, aber nichts entscheiden. Tochter Susanna hat lange im Ausland gelebt und ist jetzt mit ihrem Sohn zurück in Hamburg. Nach dem Tod der Seniorchefin stellt sich die Frage: Wird die Firma konservativ wie bisher weitergeführt? Das wünscht sich Matthias, der mit über fünfzig immer noch bei der Mutter wohnt. Oder expandiert man und eröffnet sich neue Märkte? Christian, der Lebemann, präferiert diese risikoreichere Variante. Er hat schon einen Partner gefunden im Iran. Susanna und ihr erwachsener Sohn Noah könnten das Zünglein an der Waage sein. Mitten in die Verstrickungen hinein fällt ein zweiter Todesfall. Wieder trifft es ein Familienmitglied. Und wieder sind die Umstände mysteriös. Mike Staller und Thomas Bombach haben alle Mühe, das Geflecht von Beziehungen, Absichten und Motiven zu durchdringen. Und wie so oft ist es der Reporter, der das entscheidende Puzzlestückchen findet und in einem dramatischen Finale im Schwimmbad der Familienvilla den Fall löst. Im siebten Band der Staller-Reihe reicht der Bogen von familiärer Rivalität bis zu Fragen der globalisierten Wirtschaft und am Ende hängt doch alles zusammen. Atemlos folgt der Leser den beiden Freunden bei der Suche nach dem Täter, freut sich an ihren humorvollen Auseinandersetzungen und staunt über die menschlichen Abgründe in einer so ehrbaren Familie.

Humorvolle Ermittler auf Spurensuche in Blankeneser Familiendrama

Autorentext
Chris Krause, geboren und aufgewachsen in Hamburg, ist bekannt als Fernsehjournalist und Autor vieler erfolgreicher Sendungen wie Schillerstraße und Genial daneben. Zu Beginn seiner Laufbahn arbeitete er mehrere Jahre als Polizeireporter für RTL und andere Sender. Dabei sammelte er Erfahrungen bei unzähligen Kriminalfällen im In- und Ausland. Aus diesen vielfältigen Erlebnissen entstanden die beiden Protagonisten, die nun bereits den achtenn Fall der Staller-Reihe lösen. Krauses unbändiger Drang spannende Geschichten zu erzählen fesselt seine Leser bis zur letzten Seite. Der Hamburger Polizeireporter Mike Staller und Kommissar Bombach verleihen mit ihrer humorvollen Interaktion auch bedrückenden Fällen stets eine leichte, unterhaltsame Note mit jeder Menge Lokalkolorit. Mit seinem Debütroman Staller und der Schwarze Kreis drang Krause 2012 beim Wettbewerb um den besten Roman Norddeutschlands unter vielen hundert Einsendungen gleich auf einen der vordersten Plätze vor. 2017 kam der Band "Staller und der unheimliche Fremde" auf die Shortlist zum Leserpreis Krimi beim größten deutschsprachigen Buchportal LovelyBooks.

Produktinformationen

Titel: Staller und die ehrbare Familie
Untertitel: Mike Stallers siebter Fall
Autor:
EAN: 9783746984858
ISBN: 978-3-7469-8485-8
Format: Fester Einband
Hersteller: tredition
Herausgeber: tredition
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 657g
Größe: H216mm x B153mm x T30mm
Jahr: 2018
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1