Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gefesselt an der zwölften Rippe

  • Kartonierter Einband
  • 167 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mehrmals zerriss ich die geschriebenen Seiten. Es brauchte Zeit. Suchend nach der Form in mir. Nicht Opfer, nicht Täter, nicht Bös... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mehrmals zerriss ich die geschriebenen Seiten. Es brauchte Zeit. Suchend nach der Form in mir. Nicht Opfer, nicht Täter, nicht Böse, nicht Gut, nicht on, nicht off. Fragend - warum? Fragend bis ins Paradoxe - verrückte - verirrt und wirrte. Ein Seiltanz zwischen Macht und Ohnmacht, verlangender Antworten zu Gerechtigkeit, mit der Ungeduld zu handeln. Es ist meine persönliche Geschichte mit meinen persönlichen tiefen Verletzungen als Frau. Sexuelle Gewalt, später körperliche und manipulative Retraumatisation durch Mann- und Frau-Therapeut und einer durch ihn ausgesprochenen Drohung, die jahrelang wirkte. Mutterbindung ist stark. Es brauchte Zeit. Heute bin ich bereit.

Autorentext

Chantal S. Polak wurde 1963 in der Schweiz geboren und ist Mutter einer Tochter. Sie ist im landwirtschaftlichen und medizinischen Bereich tätig, vielseitig talentiert, handwerklich begabt und schrieb für sich Tagebücher, Reiseimpressionen, Aphorismen, Gedichte und kleidet ihre Wortspiele in Kalligraphie. »Gefesselt an der zwölften Rippe« ist ein Auszug ihrer Biografie in erzählender Romanform.

Produktinformationen

Titel: Gefesselt an der zwölften Rippe
Autor:
EAN: 9783831620838
ISBN: 978-3-8316-2083-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: utzverlag GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 167
Gewicht: 229g
Größe: H211mm x B9mm x T16mm
Jahr: 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "Literareon"