Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Location-Based Services. Mobilkommunikative Einzelhandelsräume

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1, Rhei... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), 187 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitend werden die Rahmenbedingungen der elektronisierten Geschäftstransaktionen im stationären Einzelhandel und der daraus folgende Einfluss von mobilkommunikativen Informationstechnologien erklärt. Auf dieser Grundlage werden die Auswirkungen von LBS-Anwendungen auf wirtschaftliche und raum-zeitliche Aspekte des Beziehungsgeflechts zwischen dem stationären Einzelhandel und dem Endkunden diskutiert. Ebenfalls wird auf die Time-Geography und die Affordanzen von LBS-Anwendungen im stationären Einzelhandel eingegangen. Anhand von statistischen Analysen durch Passantenbefragungen, werden empirische Ergebnisse ausgewiesen und diskutiert. Der Nachfragemarkt von LBS-Anwendungen im stationären Einzelhandel kann durch zwei Kriterien segmentiert werden. Das erste Kriterium ist die klassische soziodemographische Marktsegmentierung, die auf demographischen Kennzeichen wie Geschlecht und Alter, sowie auf sozioökonomischen Kennzeichen wie Ausbildung und Beruf beruht. Das zweite Kriterium ist die verhaltensorientierte Marktsegmentierung, die auf dem Informations- und Kommunikationsverhalten beruht. Diese erlaubt eine Segmentierung nach dem mobilkommunikativen Nutzungsverhalten, -art, -häufigkeit und -intensität. Jedoch ist unbedingt zu beachten, dass sich die Kriterien zur Marktsegmentierung wechselseitig beeinflussen. Zuvor werden die möglichen zukünftigen Veränderungen in der Time-Geography durch die neuartigen LBS-Anwendungen im stationären Einzelhandel diskutiert. Diese theoretische Analyse verdeutlicht, dass die klassische Time-Geography mit der Möglichkeit zur Telepräsenz eine Erweiterung zur virtuellen Dimension durch UBIQUITOUS COMPUTING erfährt, die wi

Produktinformationen

Titel: Location-Based Services. Mobilkommunikative Einzelhandelsräume
Untertitel: Analysen zur Nachfrageadaption von LBS-Anwendungen im M-Commerce des stationären Einzelhandels
Autor:
EAN: 9783638889810
ISBN: 978-3-638-88981-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 627g
Größe: H212mm x B151mm x T29mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.