Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Beziehungen zwischen dem roten Kreuz und dem Völkerbund

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Arbeit werden die Beziehungen zwischen dem Roten Kreuz und dem Völkerbund untersucht, wobei unter dem Roten Kreuz alle s... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dieser Arbeit werden die Beziehungen zwischen dem Roten Kreuz und dem Völkerbund untersucht, wobei unter dem Roten Kreuz alle seine Teile, insbesondere aber das IKRK und die Liga, verstanden werden. Wir verfolgen vorerst die Einwirkungen des Roten Kreuzes auf die Entstehung des Völkerbundes, dann die Rückwirkung des Völkerbundes auf die Entwicklung des Roten Kreuzes, und schliesslich die wichtigsten praktischen Beziehungen zwischen den beiden Organisationen bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Auf eine Betrachtung der Beziehungen zwischen den beiden Organisationen nach Kriegsausbruch wurde verzichtet, da dieser eine fast vollständige Lähmung der Völkerbundstätigkeit, und damit auch der Aussenbeziehungen des Völkerbundes, mit sich brachte.

Produktinformationen

Titel: Die Beziehungen zwischen dem roten Kreuz und dem Völkerbund
Autor:
EAN: 9783261000828
ISBN: 978-3-261-00082-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 181g
Größe: H212mm x B149mm x T10mm
Jahr: 1970
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"