Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Orte der Erinnerung - Erinnerungskultur & Gedächtnis

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Kultur), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Burg Finstergrün als historisches Gebäude und als Ort der Erinnerung zu bearbeiten. Hierbei soll die Geschichte der Burg mit den unterschiedlichen Formen von Gedächtnis und dabei v.a. der kollektiven Erinnerung in Zusammenhang gebracht werden und die Frage nach den Formen der Erinnerung auf Burg Finstergrün gestellt werden. Gefragt wird folglich nach den (medialen) Trägern der Erinnerung wie Schriften, Bildern und dem Ort selbst neben Formen von Erinnerung wie die Art des alltäglichen Gebrauchs der Erinnerung insofern, dass die Frage nach der Art der Bewahrung des Wissens sowie der dem Ort innewohnenden Besonderheiten gestellt wird. Zu Beginn soll ein theoretischer Teil zum Thema Erinnerungskultur hinführen, bevor die Geschichte der Burg ihrer Ausführlichkeit nach, der Länge der Arbeit entsprechend prägnant dargestellt werden soll, wobei mehr auf die für die Erinnerungskultur relevanten Aspekte, denn auf spezifische geschichtliche Gegebenheiten eingegangen wird. Im Weiteren werden die verschiedenen Bestimmungszwecke der Burg im Laufe ihrer Zeit im Kontext der Erinnerungskultur angeführt. Zum Ende der Arbeit hin sollen spezifische Fragen geklärt werden bevor abschließend ein Fazit über die Erinnerungskultur auf Burg Finstergrün gezogen werden soll. Für die Arbeit wurden mehrere Lokalaugenscheine auf Burg Finstergrün durchgeführt, mit den zentralen Personen der Burgverwaltung, einigen Angestellten der Burg sowie einigen Einwohnern des Ortes Ramingstein gesprochen und die Burg im Hinblick Zeichen und Indizien von Erinnerungskultur besichtigt.

Produktinformationen

Titel: Orte der Erinnerung - Erinnerungskultur & Gedächtnis
Untertitel: Fallbeispiel Burg Finstergrün
Autor:
EAN: 9783640879281
ISBN: 978-3-640-87928-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B147mm x T5mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen