Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Geschäftsmodelle für Mobile TV

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Fußball auf dem Handy - Fernsehen wird mobil. Mit dem Rundfunkstandard DVB-H sind die technisc... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Fußball auf dem Handy - Fernsehen wird mobil. Mit dem Rundfunkstandard DVB-H sind die technischen Grundlagen gelegt. Für einen erfolgreichen Start von Mobile TV müssen Rundfunksender und Mobilfunkunternehmen an ei nem Strang ziehen. Doch wie sollen sie zusammen arbeiten? Der Autor stellt die entscheidenden Akteure vor und geht auf die zu klärenden Fragen ein: Wie gelangt eine kritische Masse an Endgeräten in den Markt? Wer ent schei det, welche Programme gesendet werden? Sind die Öffentlich-Rechtlichen mit im Boot? Wie wird mit Mobile TV Geld verdient? An Hand vierer sehr de tail ierter Modelle werden diese Fragen diskutiert. Dabei kommen Ent schei dungs träger der verschiedenen Akteure zu Wort. Ihre Einschätzungen sind die Grund lage für einen umfassende Bewertung der Modelle. Abschließend geht der Autor auf die Situation des Rundfunknetzbetreibers ein und entwickelt stra tegische Handlungsempfehlungen. Das Buch richtet sich an Entschei dungsträger, Wissenschaftler und interssierte Leser, die einen strukturierten und praxisnahen Einblick in die Geschäftsmodellentwicklung für Mobile TV er halten möchten.

Autorentext

Dipl.-Medienwissenschaftler:Studium der Angewandten Medienwissenschaft an der TU Ilmenau. Junior Consultant bei der Detecon International GmbH, Bonn.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Fußball auf dem Handy - Fernsehen wird mobil. Mit dem Rundfunkstandard DVB-H sind die technischen Grundlagen gelegt. Für einen erfolgreichen Start von Mobile TV müssen Rundfunksender und Mobilfunkunternehmen an ei­nem Strang ziehen. Doch wie sollen sie zusammen arbeiten? Der Autor stellt die entscheidenden Akteure vor und geht auf die zu klärenden Fragen ein: Wie gelangt eine kritische Masse an Endgeräten in den Markt? Wer ent­schei­det, welche Programme gesendet werden? Sind die Öffentlich-Rechtlichen mit im Boot? Wie wird mit Mobile TV Geld verdient? An Hand vierer sehr de­tail­ierter Modelle werden diese Fragen diskutiert. Dabei kommen Ent­schei­dungs­träger der verschiedenen Akteure zu Wort. Ihre Einschätzungen sind die Grund­lage für einen umfassende Bewertung der Modelle. Abschließend geht der Autor auf die Situation des Rundfunknetzbetreibers ein und entwickelt stra­tegische Handlungsempfehlungen. Das Buch richtet sich an Entschei­dungsträger, Wissenschaftler und interssierte Leser, die einen strukturierten und praxisnahen Einblick in die Geschäftsmodellentwicklung für Mobile TV er­halten möchten.

Produktinformationen

Titel: Geschäftsmodelle für Mobile TV
Untertitel: Grundlagen, Thesen, Modelle
Autor:
EAN: 9783639410662
ISBN: 978-3-639-41066-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 189g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.