Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Eine Analyse des Gesundheitsstatus von Kindern und Jugendlichen mittels epidemiologischer Studien

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,7, Friedrich-Schill... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Sportwissenschaft), 145 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland sind über 13 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in der Gesetzlichen Krankenversicherung familienversichert. Die Summe der Ausgaben betrug im Jahr 2004 11,3 Milliarden Euro (BKK FAKTENSPIEGEL 2006). Wie es jedoch um die Gesundheit der Kinder steht, erfährt man aus diesen Angaben nicht. Wichtig ist in diesem Zusammenhang herauszufinden, was Gesundheit überhaupt ist und welche Möglichkeiten der Einzelne hat, seine Gesundheit positiv zu beeinflussen. Im ersten Teil dieser Arbeit soll die Frage nach dem Begriff der Gesundheit anhand verschiedener Modelle geklärt werden. Um Kindergesundheit zu bestimmen ist es wichtig, die aktuelle Datenlage genau zu analysieren und weltweite Studien zu diesem Thema zu vergleichen. Grundlegend dafür ist jedoch das Wissen um die Vorgehensweise bei solchen Studien. Wie man gesundheitsbezogene Zustände innerhalb einer Gesellschaft untersucht ist Thema des Abschnitts 'Epidemiologie'. In der heutigen Medizin setzt sich die 'Evidenzbasierte Medizin' immer weiter durch. Sie beschäftigt sich mit der Beweisführung in der Medizin. Nach welchen Prinzipien klinische Entscheidungen getroffen werden und wie evidenzbasierte Medizin in der Realität angewandt wird, soll in diesem Abschnitt geklärt werden. Es stellt sich nun die Frage, wie gesund Deutschlands Kinder wirklich sind. Nach Aussagen der Medien, werden 'Deutschlands Kinder immer dicker' (STERN 30.11.2003, SPIEGEL 04.04.2007). Es gilt herauszufinden, ob man anhand der aktuellen Datenlage überhaupt signifikante Aussagen darüber treffen kann. [...]

Leseprobe
Aus der Einleitung: In Deutschland sind über 13 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in der Gesetzlichen Krankenversicherung familienversichert. Die Summe der Ausgabenbetrug im Jahr 2004 11,3 Milliarden Euro (BKK FAKTENSPIEGEL 2006).Wie es jedoch um die Gesundheit der Kinder steht, erfährt man aus diesen Angabennicht. Wichtig ist in diesem Zusammenhang herauszufinden, was Gesundheitüberhaupt ist und welche Möglichkeiten der Einzelne hat, seine Gesundheit positivzu beeinflussen.Im ersten Teil dieser Arbeit soll die Frage nach dem Begriff der Gesundheit anhandverschiedener Modelle geklärt werden.Um Kindergesundheit zu bestimmen ist es wichtig, die aktuelle Datenlage genau zuanalysieren und weltweite Studien zu diesem Thema zu vergleichen. Grundlegenddafür ist jedoch das Wissen um die Vorgehensweise bei solchen Studien. Wie mangesundheitsbezogene Zustände innerhalb einer Gesellschaft untersucht ist Themades Abschnitts Epidemiologie .In der heutigen Medizin setzt sich die Evidenzbasierte Medizin immer weiter durch.Sie beschäftigt sich mit der Beweisführung in der Medizin. Nach welchen Prinzipienklinische Entscheidungen getroffen werden und wie evidenzbasierte Medizin in derRealität angewandt wird, soll in diesem Abschnitt geklärt werden.Es stellt sich nun die Frage, wie gesund Deutschlands Kinder wirklich sind. NachAussagen der Medien, werden Deutschlands Kinder immer dicker (STERN30.11.2003, SPIEGEL 04.04.2007, FAZ 30.04.2007). Es gilt herauszufinden, ob mananhand der aktuellen Datenlage überhaupt signifikante Aussagen darüber treffenkann. Außerdem soll gezeigt werden, ob es beweisbare Veränderungen desGesundheitszustandes der Kinder und Jugendlichen im Vergleich zu früher gibt.Anhand von internationalen, nationalen und regionalen Studien sollen verschiedeneBereiche der Kindergesundheit untersucht werden. Dazu gehören die körperlicheLeistungsfähigkeit, Essstörungen, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen sowiechronische Erkrankungen. Ebenfalls sollen aktuelle Themen wieSubstanzmissbrauch oder sozioökonomische Einflüsse auf die Kindergesundheituntersucht werden. Ein besonderes Augenmerk der Arbeit liegt dabei auf derkörperlichen Leistungsfähigkeit und Motorik sowie auf Übergewicht und Adipositas.

Produktinformationen

Titel: Eine Analyse des Gesundheitsstatus von Kindern und Jugendlichen mittels epidemiologischer Studien
Autor:
EAN: 9783638942553
ISBN: 978-3-638-94255-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.