Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Digitale Medien im Unterricht. Nutzung des Tools "Puppet Pals" in einem DaF / DaZ Kontext

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Projektarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,2, Pädagogische Hochschule Weingarten, Veranst... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,2, Pädagogische Hochschule Weingarten, Veranstaltung: Werkzeuge und Szenarien des mediengestützten Lernens, Sprache: Deutsch, Abstract: In der aktuellen Gesellschaft nehmen digitale Medien eine zentrale Rolle ein - Smartphone & Co. sind Teile unserer Lebenswelt geworden und in fast jedem Bereich unseres Alltags kaum mehr wegzudenken. Digitalisierung verändert dabei auch die Art und Weise, wie Menschen lernen und lehren. Nur leider scheint die Schule diesen Entwicklungen hinterherzuhinken: im Bildungssektor bleibt die Lernressource Smartphone / Tablet meistens noch eher ungenutzt, obwohl die neue Technik viel Potential hat, den Unterricht bei richtigem Einsatz zu bereichern. Der kompetente Umgang mit digitalen Medien für eine digitale Gesellschaft ist zudem unverzichtbar. In diesem Spannungsfeld zwischen der Lebenswelt der Generation "digital natives" und der Lebenswelt der Schule agieren die Lehrkräfte. Wie man diese digitalen Medien effektiv im Unterricht nutzen kann und warum der Einsatz von digitalen Medien den Unterricht bereichert, soll in dieser Projektarbeit am Beispiel der App "Puppet Pals" genauer beleuchtet werden. Die technischen Entwicklungen der letzten Jahre ziehen grundlegende Veränderungsprozesse innerhalb unserer Gesellschaft nach sich. Unser Alltag ist durchzogen von digitalen Begegnungen: digitale Dienste helfen uns bei der Beschaffung von Informationen, bei der Kommunikation, der Partizipation, dem gesellschaftlichen Miteinander und dem kreativen Gestalten. Laut der Studie "Grundschulkinder und Neue Medien" von Tivola Publishing 2013 gibt es in 72% aller Haushalte, in denen Grundschulkinder leben, direkten Zugang zu Tablets, bzw. Smartphones. Der Kontakt zu digitalen Medien ist also schon im jungen Alter mittlerweile die Norm - wieso also nicht auch im Unterrichtskontext davon Gebrauch machen?

Produktinformationen

Titel: Digitale Medien im Unterricht. Nutzung des Tools "Puppet Pals" in einem DaF / DaZ Kontext
Autor:
EAN: 9783668584945
ISBN: 978-3-668-58494-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018