Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Akkulturation muslimischer Schüler

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,0, Friedrich-Schill... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurde das Thema der Migration in Deutschland so heftig in Öffentlichkeit, Politik und Medien diskutiert. Beginnend mit den Anschlägen des 11. Septembers 2009 entwickelte sich die Migrationsdebatte in Deutschland zu einer neuen Dimension. Nach jahrelanger Diskussion über Integration, entflammte Thilo Sarrazin mit der Veröffentlichung seines Buches "Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen" die Debatten erneut und dies in unerdenkbarem Ausmaß. Im Fokus stehen dabei muslimische Migranten, die mit rund 3,2 bis 3,5 Millionen Menschen Deutschlands größte Migrantengruppe darstellen (Hünseler, 2009) und inzwischen zum festen Bestandteil der Bevölkerung geworden sind. Im Gespräch ist dabei die Anpassung muslimischer Migranten an deutsche Lebensweisen und -gewohnheiten und die Integration in die Gesellschaft, wobei besonders Schulen und Bildungseinrichtungen die Aufgabe zukommt, jungen Muslimen den Eintritt und die Eingewöhnung in die Gesellschaft zu erleichtern. Die folgende Arbeit beschäftigt sich aufgrund der hoch aktuellen Debatte mit der Akkulturation muslimischer Schüler in Deutschland und setzt es sich als Ziel, die Einstellungen junger Muslime hinsichtlich Akkulturation und Religion zu analysieren und damit die Relationen zwischen Akkulturationsstrategien, der Religiosität und dem Integrationsstatus zu untersuchen.

Produktinformationen

Titel: Akkulturation muslimischer Schüler
Untertitel: Analysen zu Religion und Integrationsstatus
Autor:
EAN: 9783640898787
ISBN: 978-3-640-89878-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 90g
Größe: H212mm x B146mm x T4mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage