Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Auftreten vieler übertragbarer Kinderkrankheiten könnte durch Schutz impfungen vermieden w... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Auftreten vieler übertragbarer Kinderkrankheiten könnte durch Schutz impfungen vermieden werden. Der Erfolg von Impfmaßnahmen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise die Häufigkeit der Er kran kung en und deren Komplikationen, die Effektivität und Nebenwirkungen von Impf stoffen. Die WHO strebt die Eliminierung von Polio, Masern, und Neu ge bo re nen-Tetanus, sowie die Krankheitsbekämpfung der anderen vermeidbaren Krankheiten an. Diesen Zielvorgaben wird jedoch unterschiedlich nach ge gangen, so dass in Europa jährlich mehrere Tausend Kinder und Jugendliche an diesen Krankheiten leiden. Der Impfstatus in Hamburg und Deutschland wird gegenwärtig noch nicht als optimal eingestuft. In den hier gewählten sechs Europäischen Nationen (Deutschland, Finnland, Groß Britannien, Ungarn, Italien, Niederlande) wer den zum Teil sehr unterschiedliche Impfstrategien verfolgt. Die Raten der Hepatitis B-Erkrankungen sind in allen sechs Nationen zu hoch.

Autorentext

Dipl.-Gesundheitswirtin:Studium Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Studienkoordinatorin und Qualitätsbeauftragte bei der Klinischen Forschung Hamburg GmbH, Hamburg.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Auftreten vieler übertragbarer "Kinderkrankheiten" könnte durch Schutz­impfungen vermieden werden. Der Erfolg von Impfmaßnahmen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise die Häufigkeit der Er­kran­kung­en und deren Komplikationen, die Effektivität und Nebenwirkungen von Impf­stoffen. Die WHO strebt die Eliminierung von Polio, Masern, und Neu­ge­bo­re­nen-Tetanus, sowie die Krankheitsbekämpfung der anderen vermeidbaren Krankheiten an. Diesen Zielvorgaben wird jedoch unterschiedlich nach­ge­gangen, so dass in Europa jährlich mehrere Tausend Kinder und Jugendliche an diesen Krankheiten leiden. Der Impfstatus in Hamburg und Deutschland wird gegenwärtig noch nicht als optimal eingestuft. In den hier gewählten sechs Europäischen Nationen (Deutschland, Finnland, Groß Britannien, Ungarn, Italien, Niederlande) wer­den zum Teil sehr unterschiedliche Impfstrategien verfolgt. Die Raten der Hepatitis B-Erkrankungen sind in allen sechs Nationen zu hoch.

Produktinformationen

Titel: Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen
Untertitel: Risiken und Chancen der Präventionsmaßnahmen im europäischen Vergleich
Autor:
EAN: 9783639415414
ISBN: 978-3-639-41541-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 145g
Größe: H221mm x B152mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.