Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Das Verhältnis von Emotionen und Kognitionen

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der Konsumentenforschung rücken Emotionen neben kognitiven Ur teils grö ßen zunehmend in de... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der Konsumentenforschung rücken Emotionen neben kognitiven Ur teils grö ßen zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses. In welchem Verhältnis steh en Emotionen und Kognitionen zueinander? Wird das Verhalten eher kog nitiv oder emotional bestimmt? Die Autorin Carola de Teffé gibt ein füh rend einen Überblick über die theoretischen Grundlagen zu Emotionen und kog nitiven Urteilsgrößen. In Anlehnung an die theoretischen Aus führ ung en wer den Hypothesen formuliert, die u.a. im Rahmen einer Mehr grup pen kau sal analyse geprüft werden. Die Arbeit schließt die Forschungslücke im Bereich Museumsmarketing, indem die Wirkung von Audio-Führung auf das Gesamturteil von Mu se ums be su chern untersucht wird. Welche Bedeutung kommt der In for ma tions ver mitt lung bei der Beurteilung des Museumsbesuchs zu? Dabei werden zwei un ter schied liche Audio-Führungen, eine emotional und eine sachlich gestaltete Ver sion in einem Feldexperiment eingesetzt und deren Wirkung untersucht. Das Buch richtet sich vor allem an Wirtschaftswissenschaftler mit dem Schwer punkt Konsumentenverhalten, an Werbewirkungsforscher und an Ent schei dungsträger in Museen und Kultureinrichtungen.

Autorentext

Dr. rer. pol. Carola de Teffé, geb. Viehöver, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In der Konsumentenforschung rücken Emotionen neben kognitiven Ur­teils­grö­ßen zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses. In welchem Verhältnis steh­en Emotionen und Kognitionen zueinander? Wird das Verhalten eher kog­nitiv oder emotional bestimmt? Die Autorin Carola de Teffé gibt ein­füh­rend einen Überblick über die theoretischen Grundlagen zu Emotionen und kog­nitiven Urteilsgrößen. In Anlehnung an die theoretischen Aus­führ­ung­en wer­den Hypothesen formuliert, die u.a. im Rahmen einer Mehr­grup­pen­kau­sal­analyse geprüft werden. Die Arbeit schließt die Forschungslücke im Bereich Museumsmarketing, indem die Wirkung von Audio-Führung auf das Gesamturteil von Mu­se­ums­be­su­chern untersucht wird. Welche Bedeutung kommt der In­for­ma­tions­ver­mitt­lung bei der Beurteilung des Museumsbesuchs zu? Dabei werden zwei un­ter­schied­liche Audio-Führungen, eine emotional und eine sachlich gestaltete Ver­sion in einem Feldexperiment eingesetzt und deren Wirkung untersucht. Das Buch richtet sich vor allem an Wirtschaftswissenschaftler mit dem Schwer­punkt Konsumentenverhalten, an Werbewirkungsforscher und an Ent­schei­dungsträger in Museen und Kultureinrichtungen.

Produktinformationen

Titel: Das Verhältnis von Emotionen und Kognitionen
Untertitel: Informationsvermittlung über Audio-Führungen in Museen
Autor:
EAN: 9783639412208
ISBN: 978-3-639-41220-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 328g
Größe: H221mm x B184mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.