Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Komprimiertes Wohnen. Das Wohnhochhaus

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,0, Hochschule für Techni... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,0, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Hochhäuser bilden oft die Grundlage für aktuelle Diskussionen auf verschiedenen Ebenen, wie stadträumlichen Einbettung, Wohnqualität und Wohnkultur, aber auch soziale und ökonomische Nachhaltigkeit des komprimierten Wohnens. Diese sollen in der folgenden Arbeit nun dargelegt und analysiert werden. Aber auch der Forschungsstand und die zukünftige Entwicklung der Bauten werden erörtert. Zwischen 2010 und 2015 sind in Deutschland etwa 2500 Wohnungen in Hochhäusern gebaut worden, 2018 sollen aber bereits 9000 Hochhauswohnungen in den sieben größten deutschen Städten entstehen. 97 neue Türme sollen bis 2022 gebaut werden, alleine davon 24 in Frankfurt. Das sind knapp ein Viertel der dort geplanten Neubauten. Der aktuell gebaute Grand Tower soll mit seinen 172 Metern und 48 Stockwerken das höchste Wohnhochhaus Deutschlands werden. "In Deutschland gelten Gebäude als Hochhäuser, wenn der Fußboden des obersten Stockwerks mindestens 22 Meter über der Geländeoberfläche liegt." Doch auch Prestige sollen die zukünftigen Bauten bringen, denn spricht man heute von einem Hochhaus, so meint man nicht mehr die etwas verstaubten Bauten aus den 70er Jahren, sondern moderne Gebäudekomplexe, mit welchen sich die städtische Umgebung gerne identifizieren will. Die Wohntürme sind mit jeglichem Angeboten für eine angenehme Freizeitgestaltung ausgestattet. Sprechen also die immer geringer werdenden Bauflächen oder die Imagevorteile des jeweiligen Standorts für den aktuellen Hochhausboom?

Produktinformationen

Titel: Komprimiertes Wohnen. Das Wohnhochhaus
Untertitel: Aktuelle Diskussionen und Stand der Forschung
Autor:
EAN: 9783668743946
ISBN: 978-3-668-74394-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 83g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2018