Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zulässigkeit vereinbarter Arbeitnehmervertretungsstrukturen und Betriebsverfassungsgesetz

  • Kartonierter Einband
  • 271 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie untersucht die betriebliche Praxis vereinbarter Arbeitnehmervertretungen und deren rechtliche Zulässigkeit. Dies erfolg... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Studie untersucht die betriebliche Praxis vereinbarter Arbeitnehmervertretungen und deren rechtliche Zulässigkeit. Dies erfolgt anhand der Vorgaben des deutschen Betriebsverfassungsrechts, insbesondere des
3 BetrVG als primärem Instrument der gesetzlichen Flexibilisierung der Betriebsverfassung.

Die Arbeit untersucht das Phänomen vereinbarter Arbeitnehmervertretungsstrukturen in der betrieblichen Praxis. Die Grundlage der Studie bildet die Auswertung von (Betriebs-)Vereinbarungen, soziologischen Fallstudien und rechtstatsächlichen Untersuchungen. Die darin gefundenen betrieblichen Arbeitnehmervertretungen werden auf ihre Vereinbarkeit mit dem betriebsverfassungsrechtlichen Organisationsrecht untersucht. Dabei beschäftigt sich die Autorin mit dem grundsätzlich zwingenden und abschließenden gesetzlichen Grundsystem der betrieblichen Arbeitnehmervertretung und setzt sich mit den Möglichkeiten auseinander, davon durch Vereinbarung abzuweichen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung des
3 BetrVG als primärem Instrument der gesetzlichen Flexibilisierung der Betriebsverfassung.

Autorentext

Carla Linse studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Université Pierre-Mendès-France Grenoble (Frankreich).



Inhalt

Inhalt: Praxis vereinbarter Arbeitnehmervertretungen - Gesetzliche Grundstrukturen der betrieblichen Arbeitnehmervertretung - Zwingende und abschließende Wirkung des BetrVG - Vertretungsmonopol des Betriebsrats - Abweichende Vereinbarungen nach § 3 BetrVG - Fortbestand unzulässiger Vertretungsstrukturen.

Produktinformationen

Titel: Zulässigkeit vereinbarter Arbeitnehmervertretungsstrukturen und Betriebsverfassungsgesetz
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631658833
ISBN: 978-3-631-65883-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 271
Gewicht: 356g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2014
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"