Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anwendung der Business Judgment Rule auf den GmbH-Geschäftsführer

  • Kartonierter Einband
  • 340 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für GmbH-Geschäftsführer ist ein weiter unternehmerischer Ermessensfreiraum in Form einer Business Judgment Rule überwiegend anerk... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Für GmbH-Geschäftsführer ist ein weiter unternehmerischer Ermessensfreiraum in Form einer Business Judgment Rule überwiegend anerkannt, wenngleich es an einer dem 93 Abs. 1 S. 2 AktG vergleichbaren Kodifizierung fehlt. Wenig Beachtung im Verhältnis zu ihrer Bedeutung hat jedoch bisher die GmbH-spezifische Ausgestaltung der Business Judgment Rule erfahren. So widmet sich die Arbeit der umfassenden systematischen Übertragung der maßgeblich im Aktienrecht entwickelten Grundsätze auf die GmbH.

Spätestens mit der Kodifizierung in 93 Abs. 1 S. 2 AktG wurde die Business Judgment Rule als fester Bestandteil des deutschen Gesellschaftsrechts etabliert. Auch zugunsten der Geschäftsführer einer GmbH ist ein der aktienrechtlichen Regelung entsprechender unternehmerischer Ermessensfreiraum überwiegend anerkannt. Letzterem widmet sich die Arbeit vorwiegend im Wege der systematischen Übertragung der aktienrechtlichen Grundsätze. Als Basis werden zunächst die aktienrechtliche Regelungslage kritisch beleuchtet und Haftungssystem, Organisationsstruktur und Interessenlage in AG und GmbH gegenübergestellt. Diese Darstellung der Rahmenbedingungen mündet in die Synthese als Kern der Arbeit, wobei zunächst die sachliche und dogmatische Grundlage einer eigenständigen Business Judgment Rule im GmbH-Recht vertieft und daraufhin deren Tatbestandsmerkmale aufbereitet werden. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Einfluss der Treuepflichten und der gesellschaftsvertraglichen Gestaltungsfreiheit.

Autorentext

Carl-Tessen Taube studierte von 2008 bis 2013 Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er wählte den Schwerpunkt Wirtschaft und Unternehmen und schloss das Studium mit der ersten juristischen Staatsprüfung sowie einem Zusatzstudium in Common Law ab. Von Oktober 2013 an promovierte und arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster am Lehrstuhl von Prof. Dr. Johann Kindl, Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht II. Seit Oktober 2016 ist er Rechtsreferendar am Oberlandesgericht Hamburg.



Klappentext

»The Application of the Business Jugdment Rule to the Managing Director of the GmbH« The doctrine of a Business Judgment Rule is codified in German corporate law in § 93 Abs. 1 S. 2 AktG concerning the Aktiengesellschaft (public corporation). The doctrine is generally considered to be applicable to the GmbH (closed corporation). On the basis of an analysis of the liability systems of the Aktiengesellschaft and the GmbH this dissertation conducts a transfer of the Business Judgment Rule-principles to the GmbH, emphasizing the GmbH-specific requirements in regard to the doctrine.



Inhalt

Einleitung 1. Grundlagen zur Business Judgement Rule Historische Entwicklung des unternehmerischen Ermessens - Stellung des unternehmerischen Ermessens im deutschen Gesellschaftsrecht - Die BJR im deutschen Aktienrecht 2. Übertragbarkeit der BJR auf die GmbH Kontrastpunkte der GmbH zur AG - Haftungsvoraussetzungen in der GmbH und der Vergleich zur AG - Das Unternehmensinteresse: am Unternehmenswohl beteiligte Parteien 3. Die eigenständige Anwendung der BJR im GmbH-Recht Sachliche Grundlage der BJR im GmbH-Recht - Dogmatische Grundlage der BJR im deutschen Recht - Die Tatbestandsmerkmale der BJR und ihre GmbH-spezifischen Besonderheiten - Beweislastverteilung 4. Schlussbetrachtungen Praxisempfehlungen - Ergebnisse und Ausblick Literaturverzeichnis Sachwortregister

Produktinformationen

Titel: Die Anwendung der Business Judgment Rule auf den GmbH-Geschäftsführer
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783428154081
ISBN: 978-3-428-15408-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 515g
Größe: H233mm x B156mm x T25mm
Veröffentlichung: 15.05.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage