Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Dolor et Peccatum

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prolog: Dieses Wochenende war viel zu schön um schlecht zu enden. Die Sonne verwöhnte jeden Besucher und Einheimischen dieses klei... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Prolog: Dieses Wochenende war viel zu schön um schlecht zu enden. Die Sonne verwöhnte jeden Besucher und Einheimischen dieses kleinen Dorfes. Der Sonnenuntergang weckte verborgene Sehnsüchte und schuf neue unerreichbare Träume. Die Luft schmeckte nach Wald, Moor und Bier. Das Festival war noch voll im Gang. Der weiträumig abgezäunte Kurpark trennte das zahlende vom nichtzahlenden Volk. Doch das machte nichts, es gab genügend Anhöhen hier, man saß etwas weiter weg, dass brachte die gute Stimmung nicht zum Kippen. Musik schwängerte Berg und Tal, verzückte das Publikum, lies Menschenleiber nach dem Takt des Meisters zucken... Doch von all diesen schönen Dingen bekam sie nichts mit. Eine andere Welt war ihr Zuhause, eine kleine Welt in der es weder Sonne noch Hoffnung gab... Fern jener realen Welt ließ sie ihrer Fantasie freien Lauf, für Evara gab es nichts schöneres, doch für andere war es der reinste Horror...

Autorentext
Wolff, Carl R. Der Autor ist 52 Jahre jung, wohnt und lebt in Norden, an der wunderschönen Nordseeküste.

Produktinformationen

Titel: Dolor et Peccatum
Autor:
EAN: 9783743167155
ISBN: 978-3-7431-6715-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 220g
Größe: H195mm x B129mm x T17mm
Jahr: 2018