Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte einer ungeheuerlichen Liebe

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(38) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(10)
(17)
(5)
(5)
(1)
powered by 
In seinem Erfolgsroman über einen verachteten Außenseiter erzählt Carl-Johan Vallgren mit phantastischen und überwältigenden Bilde... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In seinem Erfolgsroman über einen verachteten Außenseiter erzählt Carl-Johan Vallgren mit phantastischen und überwältigenden Bildern die Geschichte einer ganz und gar ungewöhnlichen Liebe. Daß dieser mißgestaltete, taubstumme Knabe, der in einer Winternacht des Jahres 1813 in einem Königsberger Bordell geboren wird, überhaupt Überlebenschancen hat, hätte keiner gedacht. Doch seine Fähigkeit, die Gedanken anderer zu lesen und zu beeinflussen, rettet Hercule Barfuss im Lauf der Zeit mehr als einmal das Leben. Auf seinem abenteuerlichen Weg durch ganz Europa hat er nur ein einziges Ziel: seine verlorene Jugendliebe wiederzufinden.

In einer stürmischen Winternacht des Jahres 1813 wird Doktor Götz zum prominentesten Bordell Königsbergs gerufen, um dort zwei Frauen zu entbinden. Das Licht der Welt erblicken ein gesundes Mädchen und ein mißgestalteter Knabe, dem niemand Überlebenschancen einräumt. Doch auch er, dessen bloßer Anblick Abscheu hervorruft, bleibt am Leben. Die beiden Kinder wachsen miteinander auf und entwickeln eine tiefe Zuneigung zueinander. Als das Etablissement ihrer Mütter viele Jahre später geschlossen wird, werden Hercule Barfuss und Henriette Vogel getrennt, verlieren sich aus den Augen.
Hercules' abenteuerlicher Lebensweg führt ihn durch ganz Europa, von Königsberg nach Rom, von Liverpool nach Berlin. Taubstumm und kleinwüchsig, ein Zwerg, besitzt Hercule nicht nur ungeahnte Lebenskräfte, sondern auch die Fähigkeit, die Gedanken anderer zu lesen und zu beeinflussen. Die katholische Kirche betrachtet Barfuss' Talente gar als Teufelswerk, und er gerät in die Fänge der wiederbelebten Inquisition, der er mit knapper Not entkommen kann. Er verdingt sich bei einem Wanderzirkus, wo er als Attraktion ausgestellt wird, aber auch die Freundschaft des Zirkusdirektors gewinnt, der ihn mit den Ideen der frühen Sozialisten, der romantischen Literatur und Kunst bekannt macht.
Doch immer bleibt er auf der Suche nach der Jugendfreundin. Er beginnt eine Irrfahrt durch Klöster und Irrenhäuser, kommt mehr und mehr herunter, doch da spricht ihn eine unbekannte Frau an.
Carl-Johan Vallgren ist eine der großen Begabungen der schwedischen Gegenwartsliteratur. Hier erzählt er die Geschichte einer ganz und gar ungewöhnlichen, einer ungeheuerlichen Liebe - ein Liebes- und Kriminalroman und zugleich ein historischer Roman über eine aufregende Epoche.



quot;Die Lebensgeschichte einer Missgeburt, der die Liebe auß;ergewö;hnliche Krä;fte verleiht, ist ein Plä;doyer fü;r den Glauben an das Gute im Menschen."

Autorentext
Carl-Johan Vallgren wurde 1964 in Linköping in Schweden geboren und wuchs in Falkenberg auf. Von 1993 bis 2003 lebte er in Berlin; seitdem in Stockholm. Er debütierte 1987 mit dem Roman Nomaderna (Die Nomaden). Im Herbst 2002 erschien Den vidunderliga kärlekens historia (Geschichte einer ungeheuerlichen Liebe). Für diesen Roman erhielt Vallgren den nach August Strindberg benannten August-Preis für das beste belletristische Buch des Jahres. Lizenzen für Carl-Johan Vallgrens Bücher wurden bisher in elf Länder verkauft. Den vidunderliga kärlekens historia wurde in Schweden mit fast 300.000 Exemplaren zum Bestseller.

Angelika Gundlach, geboren 1950 in Hamburg, lebte als freie Übersetzerin in Frankfurt am Main. Sie übertrug Texte aus dem Schwedischen, Dänischen, Norwegischen, Französischen und Englischen ins Deutsche. Gundlach starb am 18. August 2019 in Seligenstadt.

Produktinformationen

Titel: Geschichte einer ungeheuerlichen Liebe
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783518457344
ISBN: 978-3-518-45734-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 352g
Größe: H190mm x B119mm x T27mm
Jahr: 2005
Auflage: 2. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"